Was ist der Unterschied zwischen Idealistisch und Ideologisch?

5 Antworten

Idealismus aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie (Weitergeleitet von Idealistisch) Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Idealismus (abgeleitet von, gr. ιδέα, Idee, Urbild, Aussehen, Beschaffenheit) bezeichnet:

* in der Philosophie eine Anschauung, deren Vertreter Ideen (Geist, Vernunft oder Bewusstsein) als das eigentlich Wirkliche betrachten und die Materie nur als deren Erscheinungsform versteht (und hiervon abgeleitet), siehe: Idealismus (Philosophie);

* ein (mit Selbstaufopferung verbundenes, altruistisches) Streben nach Verwirklichung von Idealen; eine durch Ideale (oder Utopien) bestimmte Weltanschauung bzw. Lebenseinstellung - im Gegensatz zu Egoismus bzw. Pragmatismus;

* in der Kunst eine religiösüberirdische Erhöhung der Wirklichkeit ("Statuierung einer Sphäre jenseits der Widersprüche") - z. B. Darstellung der Leiden Christi als Erhöhung der Wirklichkeit;

* in der Literatur die Epochen der Klassik und Romantik, teilweise Humanismus (->Menschenrechte).

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Idealistisch

Ideologie aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie (Weitergeleitet von Ideologisch) Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Ideologie (griechisch ιδεολογία - die Ideenlehre) bezeichnet eine Weltanschauung oder ein System von Wertvorstellungen.

Trotz unterschiedlicher Forschungsschwerpunkte in den Wissenschaften wie Philosophie, Politikwissenschaft (Politische Ideologie), Soziologie und Neue Politische Ökonomie wird der Begriff dort wertneutral und rein beschreibend verwendet.

Entsprechend der in der Aufklärung verwendeten Bedeutung als Vorurteile, mit denen die Vernunft behaftet ist, wird der Begriff alltagssprachlich meist pejorativ (abwertend) genutzt, um eine nicht geteilte Weltanschauung als nicht "objektiv" zu kritisieren. Eine Ideologie ist demnach ein fixes Weltbild, das auf fest stehenden Grundannahmen beruht, welche ein Ideologe für axiomatisch hält bzw. darauf seinen Wahrheitsanspruch gründet. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Ideologisch

0

Beide Wörter sind aus dem griechischen Wort ἰδέα (Bild, Erscheinung, Gestalt, Aussehen, Beschaffenheit, Idee) abgeleitet.

Idealistisch bezeichnet:

a) als Lebenseinstellung und/oder politische Haltung ein Bemühen um eine Annäherung an Vollkommenheit und die Verwirklichung von Idealen. Gegenbegriffe können egoistisch (fehlende Opferbereitschaft), pragmatisch (Orientierung an den praktischen Gegebenheiten) und realistisch (Anpassung an die tatsächlichen Verhältnisse) sein.

b) als philosophischer Standpunkt die Ansicht, das ursprüngliche und eigentliche Seiende seien Ideen (Gegensatz materialistisch) bzw. die Aufassung, Allgemeinbegriffe (Universalien) hätten eine eigene, den Einzeldingen vorausgehende Existenz (Realismus in Bezug auf die Ideen) und seien nicht nur Namen (Nominalismus in Bezug auf die Ideen).

Idelogisch bedeutet von einer Ideologie geprägt. Dabei kann Ideologie als Beschreibung für eine Weltanschaung oder abwertend verwendet. Im negativen Sinn ideologisch, wer nicht bereit ist, seine Einstellung kritisch zu hinterfragen, bisherige Ansichten zu ändern und von festen Grundannahmen abzurücken, wenn stichhaltige Gegengründe gegen seinen Standpunkt vorgebracht werden und eine vorurteilslose Beobachtung der Wirklichkeit Fehler zeigt. Ideologen neigen dazu, ihr Weltbild unbedingt durchsetzen und rücksichtslos anderen aufzwingen zu wollen, während Idealisten eher auf die Überzeugungskraft ihrer Gedanken und das Gute im Menschen hoffen.

Idealistisch ist ein (manchmal blauäugiges) Streben nach Verwirklichung von Idealen - im Gegensatz zu Egoismus bzw. Pragmatismus.

Ideologisch ist das Handeln nach ein bestimmten Weltbild (z.B. Kommunismus), das auf fest stehenden Grundannahmen beruht.

Ideal: Vollkommen, Ebenbild
Ideologie: Vorstellung einer Sache, Ziel, das mit allen Mitteln, auch unerlaubten, zu erreichen versucht wird. Beispiel Deutschland. "Rote Armee Fraktion".

Idealismus heißt eigenen Vorstellungen folgen, ideologisch heißt Vorstellungen anderer Menschen folgen!

Was möchtest Du wissen?