Unterschied zwischen Harbour und Port?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Harbour ist "der Hafen von der Seeseite her gesehen", also ein (natürlicher oder künstlicher) geschützter Anlegeplatz, also z.B. eine Bucht mit Landemöglichkeit oder sogar nur eine Schutzbucht, in der man vor schwerem Wetter Zuflucht nehmen kann.

Port betont dagegen die landseitige Infrastruktur mit Lademöglichkeiten, Treibstoffversorgung, Straßen- oder Bahnanschluss usw.

Ein Port ist eine große Masse von tiefen Wasser, das Platz für Seeschiffe : Passagierfähren , Kriegsschiffe, Handelsschiffe , etc. Es ist , wenn die Waren an Bord von Handelsschiffen für die Ausfuhr von Schiffen entladen oder für den Weitertransport verladen werden können Distribution .

Ein Hafen ist viel kleiner und ist ein sicherer Hafen für Fischerboote und kleine Sportboote , obwohl ziemlich große Yachten können auch dort sein vertäut.

Soweit ich das noch weiß wird Harbour im allgemeinen Sprachgebrauch benutzt und Port in der Seemännischen Sprache..

Was möchtest Du wissen?