Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Zigarette und einer mit Filter?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Zigaretten haben einen Filter, es gibt aber auch Zigaretten ohne Filter. Im Filter bleibt, soweit ich informiert bin, hauptsächlich Kondensat ("Teer") hängen, allerdings bestehen die Filter aus einem feinfaserigen Material, aus dem sich Fasern lösen und in die Lunge eindringen können und diese Fasern sind selbst auch widerum krebserregend.

Filterzigaretten sind normale Zigaretten. Der Filter ist das (anfangs) weiße schaumstoffartige Ding vor dem Tabak (meistens mit braunen Papier drumherum), welches man in den Mund nimmt.

Es gibt auch Zigaretten ohne diesen Filter. Am meisten werden aber die mit Filter verkauft und deswegen sind das wohl tendenziell eher die "normalen Zigaretten".

Diese Zigaretten ohne Filter sind natürlich viel schädlicher, da sie keinen Filter haben der schon mal einen Großteil der Schadstoffe wegfiltert. Aber selbst mit Filter, und das hat euer Lehrer euch gezeigt, gelangen immer noch Schadstoffe in die Lunge.

Der braune Punkt ist kein Niki, sondern Kondensat (Teer).

Alle Zigaretten, außer die filterlosen sehen gleich aus. Nur die Länge, Durchmesser und Filterfarbe unterscheiden sich .

kein niki? dann hab ich nicht aufgepasst ;)

0

E-Zigarette einmal probieren, wird man davon abhängig?

Hallo,

ich bin 14 Jahre alt und hatte auch noch nie Kontakt zu Zigaretten/Alkohol etc. was in meinem Alter eigentlich selbstverständlich sein sollte, ich weíß.

Heute wurde mir in der Schule eine E-Zigarette ohne Nikotin angeboten die einem meiner Kumpels gehört, er fragte mich ob ich einmal daran ziehen möchte und zeigte mir auch verschiedene Sorten die er besitzt. Erst war ich gar nicht davon begeistert, doch er meinte man wird davon nicht abhängig, dem Wachstum schadet es auch nicht und es sei nicht so ungesund. Überzeugt war ich nicht. Aber irgendwie reizt es mich einmal eine E-Zigarette (ohne Nikotin) zu probieren, ich möchte einmal wissen wie das schmeckt/wie es ist. Allerdings habe ich vor Konsequenzen Angst, eventueller Sucht oder das, dass Wachstum gestoppt wird. Oder anderer gesundheitsschädlicher Konsequenzen. Eigentlich bin ich total gegen das Rauchen jeglicher Art, da mich der Geruch von Zigaretten anwiedert und ich selbst seit Jahren Passivraucherin bin da mein Vater in meiner Nähe raucht. Aber irgendwie reizt es mich so sehr einmal zu probieren wie das ist, weil ich jetzt wahrscheinlich die Gelegenheit haben werde und sonst nie mehr, aus dem Grund weil ich mir so eine E-Zigarette sicher nicht anlegen werde. Irgendwie ist es komisch, ich war Anfang des Jahres voll so guter Vorsätze sowas nicht auszuprobieren, aber auf einmal ist diese Neugier dazu da zu wissen wie das ist. Bei Alkohol bin ich mir sehr sicher das ich ihn momentan nicht probieren möchte, egal wie viele auf mich einreden werden. Nun bin ich mir nicht sicher ob ich einmal daran ziehen soll oder besser nicht. Ich weiß das es gesundheitsschädigend ist, aber ist es sehr gesundheitsschädigend? Wird dadurch das Wachstum gestoppt? Eventuelle andere Konsequenzen die gegen das Probieren der E-Zigarette stimmen?

Würde mich über hilfreiche/ernst gemeinte Antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?