Was ist der Unterschied zwischen Balsamico und Essig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aus Wikipedia

Aceto balsamico oder Balsamessig ist ein Essig aus der italienischen Provinz Modena bzw. der Region Emilia-Romagna. Er zeichnet sich durch eine dunkelbraune Farbe und einen süßsauren Geschmack aus.

Er wird ohne Balsampflanzen hergestellt, der Name verweist auf den salbenartigen (ungewöhnlich hohe Viskosität und Wohlgeruch) Charakter dieses Essigs.

Bei Balsamessig ist zwischen dem nach althergebrachter Art hergestellten „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena / Reggio Emilia“ und dem Massenprodukt „Aceto Balsamico di Modena“ zu unterscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umschreiben wir das ganze mal etwas anders: Balsamico kommt von Balsam und beschreibt eine dickere Flüssigkeit. Ein Balsamicoessig ist ein auf einer sehr guten Traubenart basierender, zu Anfang noch "normaler" Essig der in weiteren Schritten, wie von einigen Mitstreitern bereits beschrieben, in weiteren Arbeitsschritten auf Holtfässern vor sich hin reift und hierdurch immer mehr an Flüssigkeit bzw. geschmacksneutralem Wasser verliert. Hierdurch wird der Essig immer dickflüssiger und hierdurch zu einer exclusiven Spezialität die auch teilweise als Aperitif gereicht wird.

Gruß Gerd vom kleinen Senfladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen Unterschied zwischen Balsamico und Essig, denn er ist Essig! Genau wie Kräuteressig oder Weinessig, u.s.w.! Das Besondere an diesem Essig ist seine Herstellung! Das hat @emaxba123 ja schon so toll aus Wikipedia herauskopiert! ;-) Hervorheben sollte man noch, das Balsamicoessig wie Wein behandelt wird! Ein ganz edler Balsamicoessig ist ein 30 Jahrer alter im Fass gelagerter Stoff.

Er ist auch fast so teuer wie so ein gleichaltriger Wein!

Für zu Hause empfehle ich Dir neben dem normalen Balsamico,(gibt es auch in hell) eine Balsamico-Creme! 500ml kosten ca. 6.-€ und bekommst Du im Lebensmittelhandel für die Gastronomie und Restaurants! Schmeckt lecker zu Erdbeeren oder auch über Vanilleeis! Er ist süß und beim Abgang merkst Du eine leichte Säure! Er eignet sich aber auch sehr gut dazu um einen Teller schön zu arrangieren, z.B. wenn Du Gäste bekommst. Einfach etwas von dieser Creme rund herum über dem Tellerrand, macht es einen tollen Eindruck und passt zu ( fast ) jedem Gericht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essig ist der Überbegriff, Balsamico ist eine spezielle Variante.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aceto Balsamico ist eine besondere Essigart, die in Fässern gelagert wird und dadurch recht dick und Aromatisch wird...

das ist in ungefähr der gleiche unterschied wie zwischen einer vom Boden aufgelesenen Zigarette (Essig) und einer Kubanischen Zigarre (Balsamico)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

balsamico ist ein spezieller essig aus italien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

balsamico ist ein essig aus italien!

geschmacklich ist der balsamico edler als einfacher essig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?