Was ist der Unterschied zwischen Art, Rasse und Population?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Begriff "Art" definiert alle Angehörigen einer Spezies, die untereinander fruchtbare Nachkommen zeugen können. Weil Pferd und Esel zwar Nachkommen zeugen können (Maulesel und Maultier), die aber unfruchtbar sind, gehören sie zu unterschiedlichen Arten.

Der Begriff "Rasse" wird heute nur noch in der Zucht verwendet. Pudel, Husky und Dobermann sind zum Beispiel alles Hunderassen, gehören aber alle zu ein und der selben Art. In der Anthropologie verwendet man diesen Begriff nicht mehr, da er abwertend ist. Hier spricht man nur noch von "Ethnien".

Der Begriff "Population" beschreibt alle Angehörigen einer Art in einem Ökosystem. Leben im Wald zwölf Wildschweine, ist dies die Zahl Zwölf die Stärke der Wildschweinpolulation dieses Waldes. Der Begriff lässt sich räumlich und spezifisch noch weiter ausdehnen, wenn man Beispielsweise Aussagen über alle Schalentiere (Huftiere) nicht nur des einen Waldes, sondern eines ganzen Landes treffen will.

Art wäre Rind, Rasse Schwarzbunte Friesen und Population die Anzahl der auf einem bestimmten Gebiet lebenden Tiere.

Oder Hasenartige, Wildkaninchen, und die  in einem Lebensraum vorkommenden

Die Population einer Großstadt mischt sich in einer Art aus verschiedenen Rassen ;)

Blindi56 14.11.2016, 11:51

Der ist gut ;-)

0

Was möchtest Du wissen?