Was ist der unterschied zwichen qual1 (Q1) und quali2 (Q2)....

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Qualifikationsphase (Q1 =1. Jahr; Q2= 2.Jahr) bezieht sich auf den Zeitraum am Gymnasium, nicht aber auf den Begriff der Qualifikation in der Realschule.

Der normale Realschulabschluss berechtigt noch nicht zum Besuch der Klasse 11 des Gymnasiums, nur der qualifizierte.

Der erweiterte Realschulabschluss oder Sekundarabschluss mit Qualifikation ist der hochwertigste Abschluss, den eine Realschule vergeben kann. Über die Bedingungen für den normalen Realschulabschluss hinaus muss dazu das Zeugnis insgesamt bessere Noten aufweisen: alle Pflichtfächer und Wahlpflichtfächer zusammen müssen im Durchschnitt mindestens befriedigend (3,0) sein und die drei Hauptfächer (Mathematik, Deutsch und Englisch) müssen ebenfalls im Durchschnitt mindestens befriedigend (3,0) sein. Man kann also nicht mit einer "1" in Sport eine "4" in Mathe ausgleichen. Hinweis: Wenn du am Ende des Jahres zwar die Versetzung hast, aber nicht die Qualifikation, kannst du freiwillig die Klasse wiederholen, um die Qualifikation zu erreichen. Der freiwillige Rücktritt gilt nicht als Sitzenbleiben!

Nach Q1 folgt die 'Q'2. Deine Fragestellung macht keinen Sinn. Ohne die Q1 erfolgreich absolviert zu haben, kommst du nicht in die Q2. Anfangen wirst du mit der EF, dann Q1, dann Q2.

Was möchtest Du wissen?