Was ist der unterschied von jpg und jpeg?

4 Antworten

Es ist der selbe format. die eigentliche dateiendung ist .jpeg, womit ältere windoof versionen aber nicht klarkamen. daher die auf 3 zeichen verkürzte .jpg-endung.
genauso wie bei .html und .htm :D

Ja, so siehts aus! Das waren noch Zeiten mit dem 8.3-Format von DOS, in die FAT als Endung 3 Zeichen (daher auch JPG, genau wie MPG und TIF etc.) und dieses gefriemel mit den Dateinamen Arbeitsbericht als "ARBBEI~1.TXT"...

Wobei noch zu erwähnen wäre, dass JPEG wie PNG in Kompression und Farbraum genormt ist, JPG und JPE hingegen (gibts auch noch als 8.3-DOS-Alternative) und JFIF ist eine Unterart des JPEG wo weitere Werte festgelegt sind die von der JPEG-Norm nicht festgelegt oder bestimmt sind.

Den Einfachen versuch kann man mal starten:

  • lege ein JPG-Bild direkt auf C:\
    - Umbenennen (F2) in "bild"
    - öffne DOS bzw. + R drücken und "cmd" eingeben (Enter)
    - folgende Kommandozeilen eingeben (Enter nach jeder Zeile):
    cd..
    cd..
    ren bild.jpg bild.jpeg

    und schon hast du die Endung von JPG in JPEG verändert! Vorschau, Bearbeiten etc. alles funktioniert, da beide Endungen untereinander austauschbar sind.

Man kann sogar 2 Bilder mit dem selben Namen in einem Ordner haben, z.B. "Bild.JPG" und "Bild.JPEG", sieht sehr amüsant aus bei Windows 7/8/10/11 etc. da diese O/S keine Dateiendungen standardmässig anzeigen (nur über Umwege) und dann "Bild" und "Bild" in einem Ordner sind und sogar in der Eigenschaftsleiste "JPEG-Bild" bei beiden steht, ein kleinen Gag unter Geeks ;-) ...und täglich grüsst der RootkitTMPhider


0

ein Buchstabe ansonsten wird das gleiche Bezeichnet

jpg schreibt man gelenkschonender als jpeg. Sonst gibt es keinen Unterschied.

Was möchtest Du wissen?