Was ist der Brennpunkt und die Brennweite?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was wird da für ein Quatsch dir erzählt. Brennpunkt und Fokus sind zwei Worte für den gleichen Punkt. Kommt Strahlung aus dem Unendlichen (also z.B. von der Sonne), dann werden diese Strahlen im Brennpunkt (Fokus) vereinigt. Die Brennweite ist, mal ganz unphysikalisch beschrieben, der Abstand vom Zentrum der dünnen symmetrischen Linse bis zum Brennpunkt ist die Brennweite, nicht zu verwechseln mit der Schnittweite, die dem Abstand vom Linsenscheitel bis zum Brennpunkt entspricht. Schau Dir mal die Zeichnungen bei Wikipedia an.

http://de.wikipedia.org/wiki/Linsengleichung

Optisch richtiger muss man sagen, die (ding- /bildseitige-) Brennweite wird jeweils von der entsprechenden Hauptebene gemessen. Das musst du aber selbst unter dem Begriff nachlesen.

Der Brennpunkt Der Brennpunkt einer Linse, auch Fokus genannt, liegt entweder im, auf oder über dem Linsenmaterial und befindet sich genau auf der optischen Achse, d.h. auf einer Linie die symmetrisch zum Licht ist. Der Fokus ist die Stelle, in dem das einfallende Licht gebündelt, gebrochen oder reflektiert wird. Kurz, es ist die Ebene auf die scharf gestellt wird. Das Wesentliche rückt hierbei in den Mittelpunkt der Betrachtung und das Unwesentliche verschwindet in den Hintergrund.

Die Brennweite Der Fokus befindet sich in einem Objektiv immer in einem bestimmten Abstand zur Brennebene. Dieser Abstand wird als Brennweite bezeichnet. Sie gibt an wie groß ein Bild auf dem Film abgebildet wird. Wenn die Brennweite kurz eingestellt ist, erscheint ein einigermaßen großes Motiv sehr klein auf einem Bild. Bei einer langen Brennweite hingegen, wird ein ziemlich kleines Objekt recht groß abgebildet.

Brennpunkt ist der Punkt, in dem eine optische Linse oder ein Hohlspiegel alle parallelen Lichtstrahlen sammelt. Brennweite ist der Abstand von Linsenmitte bis dahin.

Brennweite ist bei DSLR's quasi ein Begriff für "Zoom". Bei einer Brennweite von sagen wir 500mm kannst du z.B. deutlich weiter zoomen als bei 50mm Brennweite.

der brenn punkt ist, wenn mehrere lichtstrahlen durch eine linse gehen und sich danach in einem punkt treffen. dieser punkt heißt brennpunkt. das kannst da daran erkennen, dass, wenn du an diesen punkt ein blatt papier hälst, es anfängt zu schmoren wenn das licht stark genug ist .

das andre weiß ich leider nicht, hatte ich noch nicht. hoffe, ich konnte es dir so erklären, dass du es jetzt einigermaßen verstanden hast. lg :)

pflaume9000 23.11.2011, 16:03

die brennweite ist der anstand vom brennpunkt zu der linse. sorry habe mich vertan, das hatte ich doch schon. :D

0

Was möchtest Du wissen?