Was ist das für ein Tierskelett?

Wovon stammt das hier? - (Biologie, Kieferknochen, Tierschädel)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens ist das kein Skelett, sondern ein Unterkieferfragment.

Zweitens ist es unglaublich, was für ein Mist hier zusammengeschrieben wird: Wildschwein, aber auf jeden Fall ein Pflanzenfresser ...

Schweine sind Allesfresser, und die Zähne gehören sicher keinem Pflanzenfresser. Zweimal Unsinn. Man müsste die Größe des Fragments wissen und es unter einem anderen Winkel geknipst sehen. Ich wage vorher keine Bestimmung.

Endlich mal jemand, der Ahnung hat!

0
@DeeMoe

Das ist schwer zu bestimmen. Die Backenzähne sind wenig abgerieben, deshalb war es entweder kein Pflanzenfresser oder ein junges Tier. Für ein Wildschwein ist die Kieferkrümmung etwas fein und länglich, es könnte aber trotzdem eins sein. Es gibt wahrscheinlich noch andere Möglichkeiten. Das Kieferknochenbruchstück müsste mit anderen sicher bestimmbaren Kieferknochen verglichen werden können, damit man die Größenverhältnisse genau sehen kann und auch wegen der Alterszuordnung.

0
@evaness

Fuchs und Dachs haben langgestreckte Unterkiefer ohne Abriebflächen auf den Molaren.

0

Das ist ein Bär

Hallo,

sieht mir nach Esel aus.

So Richtung Pferd tendiere ich auch.

0

Esel denke nicht ne!

0

nachdem ja jetzt fast alle tiere genannt wurden, die in heimischen wäldern rumhüpfen, empfehle ich dir, mal eine mail mit dem bild an die zuständige forstbehörde zu schicken. dort kann man dir auch sicher helfen, ohne zu raten :-)