Was ist das für ein Pilz? Hilfe!? Essbar!?

Der Pilz - (kochen, Natur, Pilze) Hutunterseite - (kochen, Natur, Pilze) Nach dem Anschneiden - (kochen, Natur, Pilze)

12 Antworten

sieht wie der schmerling aus (körnchenröhrling)der Schmerling ist esbar sehr beliebt wenn am stiel kleine braune pünktchen sind dann ist er es garantiert wenn das nicht so ist könnte es auch ne marone sein

sieht nach maronen-pilz aus, aber vergleich besser mal in wiki bilder von diesem pilz.

vielleicht hat auch jemand hier eine ahnung, wo es so kontroll-stellen für frischgepflückte pilze von hobby-sammlern gibt. oder beim naturschutzbund mal fragen, die haben in jeder größeren stadt büros / treffpunkte... lg

ich bin 12 jahre alt jetzt denkt ihr alle bestimmt so ein kleiner pups kann sowas nicht wissen aber ich bin hobby sammlerin und kenne fast jeden pilz vom namen im moment bin ich dabei ein pilzbuch zu studieren und ich bin mir 100% sicher das dieser pilz ein schmerling ist aber ein tip von mir gibs noch :Ich würde keinen pilz rausreißen bzw essen den ich nicht 100% kenne! Aber dieser pilz ist mit sicherhet ein schmerling(schau mal im pilzbuch nach)

schmerling!!! - (kochen, Natur, Pilze)

kann ich nur bestätigen!!! auf ganzer linie

0

Gelber Pilz?

Hallo ich habe auf einem Stück Apfelholz (war noch frisch abgesägt) einen Pilz entdeckt. Ist das dieser hochgiftige gelbe hausschwamm angillus flavus oder wie er heißt

Weiß jemand was es ist ?

Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Ist dieser Pilz genießbar?

Im Wald habe ich diesen schönen, eigentlich lecker aussehenden Pilz gefunden. Nun weiß ich nicht, ob man den essen kann. Er hat ne rötlich-braune Kappe, weiße Lamellen und einen weißen Stiel.

...zur Frage

Pilze im Garten, aber welche?

Ich habe eigentlich immer Pilze in meinem Garten die auf der Rasenfläche wachsen, diese zu bekämpen habe ich bereits aufgegeben. Deshalb wollte ich euch nun fragen um welche Pilze es sich handelt und ob man ihnen auch etwas gutes abverlangen kann. Also mal zum Aussehen: Die Pilze haben ein einen sehr langen, dünnen Stiel im Vergleich zum "Schirm", dieser Stiel kann auch geschlängelt sein und wird im Durchmesser nicht viel dicker als 3mm bei großen Pilzen. Der Schirm ist ockerfarben und matt. An der Spitze glänzt er und ist etwas gelber. Am unteren rand sieht man ein dunkel-hell gesteiftes Muster was durch die Lamellen bedingt ist. Der Winkel des Schirms beträgt 55-60 Grad. Der Pilz richt nach nichts. Er bekommt auch keine auffälligen Verfärbungen an verletzen stellen. ich hoffe es findet sich ein Experte. Ich werde natürlich auchein Bild mitschicken.

Danke :D

...zur Frage

Wer kennt diesen Pilz ? Ist er essbar ?

Der Pilz ist einem Maronen-Röhling ähnlich, aber Kappe, Futter und Stiel sind fast schwarz / dunkelbraun. Auf dem Bild wirkt er etwas heller als er in Wirklichkeit ist. Innen ist er weiß und er färbt sich auch nicht blau. Er schmeckt nicht bitter. Von oben sieht er aus wie ein dunkler Maroner, aber der dunkle Stiel und das dunkle Futter irritieren. Leider finde ich ihn in meinem Pilzbuch nicht und auch im Internet nicht fündig geworden.

...zur Frage

ein gelber pilz am kirschbaum gewachsen -ist der eßbar? Holzpilz?

Der Pilz besteht aus mehreren fächerförmigen Schichten, gelb, an der Unterseiter der Fächer ist er kräftig gelb , sieht samtig aus

...zur Frage

Ist der Pilz essbar?

Ist dieser Pilz giftig oder essbar? Und welchen Namen hat er? (Weißer Stiel, Dunkle Lamellen, weiße Kappe. Wächst in unserem Garten auf Moos und Gras)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?