Was ist das auf meiner Palme und wie werde ich es los?

Weißer Pelz - (Botanik, Zimmerpflanzen, Palme)

4 Antworten

Ich denke auch, dass es Wollläuse sind. Mit Seifenwasser abwaschen wie Bambi erklärt, aber kein heißes Wasser. Zur Vorbeugung derartiger Schädlinge, die sich durch trockene Luft bilden, besprühe ich in den Wintermonaten regelmässig die Pflanzen und gebe Combistäbchen von Bayer " Lizetan" für Zimmer und Balkonpflanzen in die Erde. Hat sich jetzt schon jahrelang bewährt.

Hallöchen zappofree, das sind eindeutig Wollläuse. Wie Du diese Viecher wieder schnell los wirst, steht hier. Gib einfach bei google : ,,wollläuse" ein, alles weitere findest Du dort. Viel Glück & LG jonnboy62.

Grüne Seife und heisses Wasser und abwischen. Aber alles und nicht nur die komischen Pelzdinger.

Wenn das nicht hilft, frag in einem Blumenladen, vielleicht wissen die Rat.

Honig meiner Yucca-Palme stimmungsaufhellend?

Hallo, meine Yukka-Palme blüht das drittemal seit 2008. Sie riecht zuckersüß und aus den weißen kleinen Blüten, die an einem Stengel blühen, tropft eine durchsichtige, klebrige, zähflüssige Flüssigkeit, auch auf die übrigen Blätter und auf den Teppisch. Ich habe einen Finger rangestippt und mit der Zungenspitze probiert: Zucker-zucker-süß. Gestern und heute. Mir geht es prima...ich habe keine körperlichen oder seelischen Beschwerden und schaffe alles und fühle mich richtig ausgeglichen, motiviert, voller Antrieb und Freude, nachts kann ich auch sehr gut schlafen. Fühle mich warm und wohl und voller Frieden. Kann es sein, dass es ein neues Antidepressiva gibt? Oder wird vielleicht aus Blütenauszügen ein Antidepressiva oder eine bestimmte Droge entwickelt? Wer weiß was darüber?

Bitte nur die Antworten von Sachverständigen,

recht herzlichen Dank im Vorraus,

moonchild1972

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?