was ist besser? "normaler unterricht" in klassen oder kurse (oberstufe)?

6 Antworten

kurse sind einfach besser. man hat die möglichkeit neue leute kennen zu lernen und ist nicht immer auf seine klassenfreunde angewiesen. außerdem wächst man als stufe viel mehr zusammen, wenn man sich besser kennt. und dann zusammen das abi feiern macht einfach mehr spaß, als später mit total fremden auf seinem abiball zu sitzen ;) also ich finde kurse super...

Kurse sind besser geeignet, weil dann die oft etwas festgefahrende Klassendynamik aufgerüttelt wird. Das heißt man ist in einem neuen Umfeld, mit neuen Leuten, die einem vielleicht einen anderen Denkanstoß geben. Genauso kann es sein, dass man nicht mehr mit Leuten zusammen in einer Klasse ist, die "immer alles wissen" und man selbst dadurch abschält weil man denkt, der Lehrer nimmt eh nur diese Person dran.

Wenn man dann für jeden (zweiten) Kurs eine andere Zusammensetzung der Leute hat, ist man mehr gefordert und lernt auch besser, mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten umzugehen, anstatt immer "nur" mit denselben Menschen in einer "Clique" rumzuhängen.

Kurse. Die Oberstufe war eine schöne Zeit und durch die Kursstruktur hatte man Kontakt zu mehr Leuten.

Kurse sind immer besser. Ich fühle mich im Unterricht nicht wohl

Ich finde Unterricht in der Klasse besser weil man sich da besser an Leute gewöhnen kann!

wenn du wie laut deinem name 13 bist kannst du das doch gar nicht wirklich beurteilen weil du nicht in der oberstufe bist..! du hast doch nur ein oder zwei fächer in kursen..!?

0

Was möchtest Du wissen?