Was ist besser lange kurze oder garkeine Vorhaut ?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

ich habe eine normallange Vorhaut 50%
ich habe keine Vorhaut 35%
ich habe eine sehr lange Vorhaut 15%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ich habe eine normallange Vorhaut

Hi. Ich wüsste nicht, dass es so viel Unterschiede bei der Länge der Vorhaut gibt, aber ich würde sagen, dass ich eine "normallange Vorhaut" habe. Ich finde es auch mit Vorhaut besser und reinigen kann man es ja auch ganz gut. :)

LG Fabian

Es gibt Unterschiede. Kenne es ab und zu dass die Vorhaut ein ziemliches Stück über den eigentlichen Penis überstehen kann, da eng ist und vorne rund oder fast spitz endet und beim Gehen besonders stark wackelt. Auch dass dieses längere Stück deutlich nach unten hängt. Aber normal bei viel mehr Leuten ist wohl dass die Vorhaut ungefähr so lang ist wie der Penis und je nach Alter vorne zu oder leicht offen.

2
ich habe eine normallange Vorhaut

Vor dem Hintergrund, dass das innere Vorhautblatt mit etwa 20.000 hochsensiblen Nervenenden der empfindungsfähigste Teil des männlichen Körpers ist, der sensibler als die Fingerkuppen oder die Lippen ist, und die etwa 4.000 Nervenenden der Eichel im Wesentlichen nur druckempfindlich sind und diese Sensibilität im Zuge der nach einer Beschneidung einsetzenden Desensibilisierung und Kreatinierung weiter abnimmt, sollte eine Entfernung der Vorhaut und damit eine Sensibilitäsreduzierung auf etwa 20 - 25 % nur die absolute ultima ratio sein. Und irgendwelche hygienischen Vorteile bringt sie auch nicht, da die freiliegende Eichel ohne die Vorhaut weder einen Schutz vor Verschmutzungen hat noch vor Besiedelungen von Bakterien geschützt ist. Der Aufwand bei der täglichen Körperhygiene die Vorhaut beim Duschen zurückzuziehen liegt bei etwa 2 Sekunden - um die zu sparen einen derartigen körperlichen Nachteil hinzunehmen ist dann doch etwas übertrieben.

ich habe eine normallange Vorhaut

Die Vorhaut hat die Aufgabe, die Eichel zu schützen. Daher ist es auf jeden Fall mit Vorhaut besser als ohne. Des weiteren bedeutet der Verlust der Vorhaut auch den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird dann der empfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt (Eichel).

Hygienischer ist ein Penis mit amputierter Vorhaut auch nicht, wichtig ist in beiden Fällen das Penis, Eichel usw. täglich gewaschen werden.

Penis vorhaut frage!

HI bin ich 12 jahre alt geworden vor einem halben jahr ..jetzt folgendes ich kann zwar meine vorhaut schon zurück ziehen doch wenn ich ausgewachsene penise sehe sehe merk ich das diese wenn sie die vorhaut zurück gezogen haben die bis zu einem bestimmten punkt dieses zurück ziehen und die eichel frei ist .. doch bei mir ist sieht das aus als würde die vorhaut mit der eichel zusammengewachsen doch an einer stelle ist da eine lücke wo es nicht zugewachsen ist ...ist das normal ... bitte um hilfe ,,,, hört sich komisch an doch was soll ich machen ?? :( nicht das ich da operriert werden muss ..

...zur Frage

Hemd oder T-Shirt für die Disco als Mann?

Was sieht besser aus? Und welche Hose passt am besten dazu? Lange oder kurze Hose? Jeans oder Chino?

...zur Frage

Habe ich eine Genitalkrankheit?

Hi Leute! Mir sind ein paar Dinge in der Genitaliengegend aufgefallen, die ich euch gerne schildern möchte: 1. Am Penis(unten) führ doch so eine Art erhobene Linie entlang. Diese ist bei mir nicht ganz gerade, und verzweigt sich an einigen Stellen. Sie geht ja bis zur Eichelspitze und ca. bei anbeginn der Eichel wird sie ein kleinen bisschen Dicker(wie eine Narbe), flacher und heller. Ein Zweig geht zur Seite weg und verschwindet im Nichts. 2. Wenn ich die Vorhaut zurückziehe gibt es ja eine stelle, wo Eichel und Vorhaut praktisch in einander übergehen. Dort wo gerade so die Vorhaut beginnt(vorne) ist es ein kleines bisschen uneben. 3. Ich habe eine Art Pickel oder roter Fleck weiter oben an der Vorhaut(hinten)

PS: Ich bin beschnitten!

...zur Frage

Muss ich zum Arzt (vorhaut)?

Hi

Habe da mal eine Frage

Ich werde jetzt im September 13

Meine vorhaut geht nur bis zur Mitte der Eichel runter .auch im schlaffen Zustand

Im steifen Zustand sieht das vorhaut bändchen sehr stramm aus und ich möchte nicht mehr runterziehen weil ich Angst habe dass es reißt .

Die vorhaut klebt auch immer zusammen wenn ich die Hose ausziehe

Früher wurde immer beim Kinderarzt meine vorhaut kontrolliert und alles war okay

Könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Vor 4 Wochen beschnitten. 2 kurze Fragen (in der Beschreibung)

Ich wurde wie schon erwähnt vor 2 Wochen beschnitten (aufgrund einer Vorhautverengung). Ich hätte 2 kurze Fragen. Die erste wäre dass unten bei der Eichel es noch blau ist, aber wirklich nur unten und nicht an der ganzen Eichel. Wie so eine Art "Rand". Ist das Normal und wenn ja wie lange dauert das wohl bis das verschwunden ist ? Und jetzt die 2. Die ist ziemlich schwer zu erklären. Meine Vorhaut unterhalb der Eichel ist jetzt sozusagen "umgelappt / umgeknickt", so sieht es zumindest aus. Jetzt wieder das gleiche: Ist das normal und wenn ja wann wird sich das nach vorne "klappen / umknicken" ?

...zur Frage

keine Phimose//Op/Riss, trotzdem Angst vor dem Zurückziehen der Vorhaut...

Hallo, liebe hilfsbreite Leute im Internet.

Ich habe viel gelesen und es ist schonmal ein kleiner Trost, dassviele Männer/Jungs und auch besorgte Frauen/Freundinnen/Eltern sich Gedanken machen, was Phimosen etc. angeht.

Nun zu mir:

Ich bin männlich, 25 Jahre alt und habe mir selber noch nie die Vorhaut zurückgezogen. Für die, für die das jetzt eklig klingt, entschuldigung aber ich wurde nicht aufgeklärt, aber es ist alles soweit sauber und eine Phimose scheine ich auch nicht zu haben. Ich habe mich nämlich überwunden zum urologen zu gehen und er hat mir die Vorhaut zurückgezogen. Es war für ein paar kurze Momente recht unanagenehm aber dann war eigentlich alles ok. Nur es ist ein ungewohnter Anblick und ich fühle mich dann auch etwas hilflos. Auch den großteil des Zurückschiebens habe ich wieder ihm überlassen. Er meinte es würde mit der zeit besser und es wär normal, dass die Eichel jetzt empfindlich ist, wenn sie so lange behütet war. Auch im steifen zustand solle es gehen, auch wenn sie nicht von alleine zurückgeht.

Ich habe bloß Angst, es (alleine) zu versuchen. Auch wenn diese Gefühle nach der zeit gehen (wer weiß wie lang), habe ich doch vor diesem Gefühl Angst. Ich denke, es ist auch psychischer Natur, denn als Kind habe ich mal herumgespielt und dann ging sie zurück die Vorhaut ab zum Arzt und man sagte mir wenn es wieder passiert das und das, quasi also wäre das ein Zustand zum Vermeiden. 3 weitere Male waren ärztliche Untersuchungen (als Kind und als Jugendlicher) 2 von den drei Ärzten haben mich nicht wirklich darauf vorbereitet und einfach gemacht. An das Gefühl selbst kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern. Aber ich kann mir vorstellen, dass es eine Art kindliches Trauma ist, weil ich mich immer so hilflos gefühlt habe.

Ich weiß einfach nicht, wie ich da locker rangehen soll bzw. mich soweit entspannen soll, dass ich es einfach probiere. Ich habe gesehen, dass es alles super funktioniert und eigentlich nur eine Sache von ein paar Sekunden ist, aber ich schaffe es einfach nicht zu überwinden.

Hat jemand vielleicht eine Idee, wie man das ganze beschleunigen kann, z.b. eine Creme oder so, womit es leichter gleitet, sodass man sich bei der Berührung, leichtem ziehen schon keine Zeit mehr hat um sich die Gedanken zu machen?:)

Oder ist es zu empfehlen einen Sexualpsychologen oder so etwas aufzuschen?

Bringt die Dehntherapie etwas?

Der Urologe hat von keinen weiteren Maßnahmen gesprochen, aber gesagt ich soll ruhig wiederkommen wenn es nich hinhaut und wir überlegen uns zusammen etwas. Auch zu meinem Hausarzt wollte ich mal vorbeischauen, ob er vielleicht ein Tipp hat, nur is der leider jetzt paar Wochen in urlaub.

Ich würde es so gerne trainieren, aber ich weiß einfach nicht wie. Die Angst, dass der Urologe es macht, bzw. vielleicht auch mal wir zusammen, ist schon etwas geringer, weil ich nun weiß, wie es sich anfühlt und wie gesagt bin ich auch schon ganz schön erleichtert, dass sich da all die Jahre nichts unangenehmes fe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?