was ist bei html der unterschied zwischen <p> und <div>?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Praktisch ist da erstmal kaum ein Unterschied. Du kannst ein <p> mittels CSS genau so stylen wie eine <div>.

ABER: Es ist nun mal per Konvention so festgelegt, dass ein <p> ein Paragraph, also ein Textabsatz und eine <div> ein Container, also ein allgemeiner Website-Baustein ist.

Und genau deshalb sollte man die beiden Tags auch entsprechend verwenden. Jedenfalls solange man möchte, dass die eigene Website durch Crawler, wie den von Google z.B., gut erfasst werden können soll.

Ihrgendwie check ich‘s nicht, P und div machen beiden einen Absatz aber gibts da ein Unterschied? Ich bin beschäftige mich noch nicht solange mit html.

1
@schneke99

Hab ich doch geschrieben :)

"Es ist nun mal per Konvention so festgelegt, dass ein <p> ein Paragraph, also ein Textabsatz und eine <div> ein Container, also ein allgemeiner Website-Baustein ist."

Es ist halt so festgelegt. Und deswegen werden P- und DIV-Tags von Crawlern etc. unterschiedlich gelesen/bewertet/wahrgenommen.

0

<p> für Paragraph gliedert Texte in Absätze.

<div> für Division ist ein Container-Element und das Erscheinungsbild via CSS stärker definierbar.

Neben dem Umstand dass <p> von Haus aus entsprechende Grundformatierung mit sich bringt ohne dafür explizit auf CSS setzen zu müssen, ist es vor allem die Handhabung. Browser und auch Suchmaschinen werten diese Elemente unterschiedlich.

<p> ist ein Paragraph und fügt eine Leerzeile ein, wobei <br/> ja nur ein Zeilenumbruch ist. Also eher auf Textformatierung bezogen ...

Ein <div> ist ein Layer - also eine Ebene - und den kannst Du so gestalten, wie Du möchtest. Z.B.: mit CSS transparent machen etc. oder Bilder als Hintergrund einfügen.

Was möchtest Du wissen?