Was interessiert Zeitungsleser

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab leider keine Quelle, aber gehe mal von der größten Kaufzeitung Deutschlands aus. Der BILD. (Kaufzeitung bedeutet, aktiver Kauf am Kiosk aus Interesse, kein Abo). Da gilt die Regel Tiere, Tote, Ti**en, Tore. Es gibt selten eine Schlagzeile ohne eines der  T's und vor allem Dinge wie Michael Jacksons Tod steigern den Verkauf. Leser wollen hier das bizarre, mitleiderregende, was sie aber auf gar keinen Fall betrifft.

Man kann sowas nicht verallgemeinern. Du kannst dir mal an ein und demselben Tag die Schlagzeilen verschiedener großer Zeitungen anschauen (FAZ, Süddeutsche, TAZ, BILD, ...) und diese vergleichen. Dann findest du auf den Online-Portalen die Mediadaten der einzelnen Zeitungen, in denen meist steht, wer das eigentlich liest (Alter, Verdienst, Konsumverhalten, etc.). Daraus kannst du dann Schlussfolgerungen ziehen, welchen Leser was interessiert, und wonach was für eine Lesergruppe entscheidet was sie liest. :)

hat jemand vlt ne internetseite gefunden, wo steht, wonach sich das richtet, was käufer dazu veranlassen, ne bestimmte zeitung zu kaufen!?!?

 

so krass es sich auch anhört.

ich halte tatsächlich nach den unmenschlichsten und krankesten Überschriften ausschau.

In welches politische Spektrum lässt sich das Magazin DER SPIEGEL aus heutiger Sicht einordnen?

In welchem Spektrum seht ihr den SPIEGEL eher eingeordnet: rechts oder Links, oder Mitte oder vielleicht von jedem ein bisschen?Zum Beispiel lassen sich andere Medien wie zum Beispiel die Zeitung JUNGE FREIHEIT deutlich dem (rechts) konservativen Spektrum zuordnen, so auch die taz dem linken...Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eureMeinung/ Entscheidung auch mit anschaulichen textmaterial oder Zitaten oder ähnlichemLinks oder anderen Quellen darlegen könntet :)

...zur Frage

Nach welchen Kritierien entscheiden sich Vermieter zwischen mehreren "normalen" Bewerbern für eine Wohnung?

Letzte Woche fand ich meine Traumwohnung. Wohnungsbesichtigung lief gut. Meine Selbstauskunft sollte "durschnittlich" sein: geregeltes Einkommen, keine Schulden, keine Haustiere, keine Vorstrafen, an einem langfristigen Mietverhältnis interessiert. Der Haken: der Vermieter möchte noch ein paar anderen Mitbewerbern die Wohung zeigen, bevor er mir eine verbindliche Zusage geben kann. Nun hoffe ich natürlich sehr, dass ich mehr als die anderen Mitbewerber überzeugen konnte und keine Absage erhalte. Was mehr kann ich also tun um meine Chancen zu verbessern? Wenn die Wohnungsbesichtigung schon gut lief und Selbstauskunft ebenfalls in Ordnung sein wird? Wonach entscheidet ein Vermieter, wenn ich bei der Besichtigung einen guten Eindruck hinterlassen konnte und meine Selbstauskunft solide ist? Eindruck und Selbstauskunft sind noch kein Garant für eine Zusage wenn es noch andere Bewerber gibt, also was überzeugt Vermieter sonst noch? Ich habe wirklich auf alles geachtet was ich wusste, aber man muss ja schon noch man selbst bleiben :)) Ideen?

...zur Frage

Sollte man sich mit einer Nachrichtenquelle informieren oder mit mehreren Quellen?

Also, dass man sich z.B. nur über die Tagesschau oder die Süddeutsche informiert. Also nur eine politische Sichtweise.

Oder sollte man sich besser mit Diensten wie Flipboard informieren, wo verschiedene Quellen angezeigt werden und dadurch auch verschiedene Meinungen.

...zur Frage

Liest man alle Berichte in einer Zeitung oder nur diese die einen interessieren?

Hallo und zwar habe ich heute das erste mal die Frankfurter Allgemeine Tageszeitung bekommen.
Aber da sonst noch nie Zeitung gelesen habe frage ich mich jetzt ob man jeden Bericht lesen sollte oder ob man nur das lesen soll was einen interessiert. Weil das Problem ist ich habe bisher 1/4 Viertel von der Zeitung gelesen seit heute Morgen und ich werde nicht fertig 😰😅
Und morgen kommt schon wieder die nächste ...
Deshalb wollte ich mal fragen wie Zeitungsleser das so machen ob die nur das gröbste lesen was sie gerade interessiert oder wirklich jedes kleinste geschriebene ? 🤔

Lg. Tomas

...zur Frage

Zeitschriften abo meiner Wahl telefonisch überredet bekommen! Wie kann ich widerrufen?

Hallo Leute, Ich habe ein Problem. Ich habe letztens auf einer Seite bei einem Ipad Air Gewinnspiel mitgemacht. Letztens hat mich jemand angerufen, dieser meinte ob meine Daten die ich eingegeben habe auch richtig sind usw.. Danach meinte er ob ich an irgendeiner Zeitung interessiert wäre etc. Er hat mir ein Zeitungsabo einer Wahl vorgeschlagen 3 Monate gratis und danach mit 10 Prozent Rabatt. Ich war voll naiv und hab mich sofort eingelassen und habe mich für die Zeitung Abenteuer und Reisen entschieden. Außerdem meinte er dass ich das noch schriftlich bekomme. (ich weiß leider nicht den Vertrag oder die Bestätigung) Ich möchte sofort widerrufen :(( !! Ich hab ihm meine Kontodaten gegeben. Sowas machen am Telefon nur unseriöse Firmen, oder nicht ?

Meine Frage ist wie widerrufe ich jetzt? Auf der Internetseite des Gewinnspiels habe ich die Seite der Firma rausgefunden. Was soll ich im Widerruf genau schreiben. Das Telefonat war genau vorgestern..

Hoffeee auf antworten :(((

...zur Frage

Zeitung mitlesen

Hei: Es ist jeden Tag dasselbe: Ich kaufe mir eine Zeitung und versuche sie, im Bus zu lesen. Dann stelle ich fest, das mich darin alles langweilt. So werfe ich sie weg. Jetzt kommt ein Nachbar mit der selben Zeitung, blättert sie neben mir auf und liest. Plötzlich fällt mir auf, wie interessant die Zeitung ist und mit großem inneren Zwang muß ich dringend mitlesen, was meinen Nachbarn seht stört.

Was ist das für ein Effekt?

mfg Nikodemus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?