Was hilft gegen Blattläuse/Zimmerläuse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du keine Chemie anwenden möchtes, dann versuch es mit Spüli !  Ein bisschen in eine Sprühflasche mit Wasser geben und dann die betroffenen Stellen benetzen / besprühen oder die Asche vom Aschenbecher in die Sprühflasche geben ,mit Wasser mischen und dann betroffene Stellen benetzen. Bei mir hat es am Flieder super geklappt und seitdem  nie wieder Blattläuse gehabt.👌👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprüh die Pflanze mit einer Mischung Wasser mit Spüli und dusche sie dann in der Badewanne ab. Durch das Spüli rutschen die Läuse schneller ab. Evtl. Vorgang wiederholen. Vorbeugend kann man Düngestäbchen mit Ungeziefervernichter in die Erde stecken, das beugt neuem Befall vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal folgendes: Pflanze ins Bad unter der Dusche stellen und mit warmen Wasser abbrausen. Pflanze dann draußen trocknen lassen. Läuse bekommt eine Pflanze übrigens auch, wenn sie regelmäßig im Ünermaß Wasser bekommen hat. Ergo: in Zukunft  weniger gießen. 

Ansonsten  gibt es im Fachhandel  (Gartencenter/ Raiffeisenmarkt) auch Mittel gegen Blattläuse zu kaufen.  LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon geschrieben, Pflanze in die Wanne stellen und abbrausen.
Vorher kann man sie noch mit einer leiten Seifenlaugen einsprühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?