Was heißt seicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Synonyme für:seicht Bedeutung

flachnichtig, oberflächlich, trivial, unbedeutend, einfallslos, saftlos, abgegriffen, abgeschmackt, banal, billig, einfallsarm, fade, gehaltlos, geistlosniedrigflach, gering, nicht tief, fußhoch

Bedeutung: alltäglich | Art: Adjektiv

ordinär, täglich, stupide, vertraut, üblich, einflusslos, landläufig, leicht, bekannt, herkömmlich, unwichtig, belanglos, dauernd, bedeutungslos, gebräuchlich, nicht fremd, immer dasselbe, stereotyp, geläufig, normal, unmaßgeblich, allgemein, ständig, gewohnt, gängig, unerheblich

Bedeutung: banal | Art: Adjektiv

verbraucht

Bedeutung: bodennah | Art: Adjektiv

nicht hoch, ebenerdig, von geringer Höhe, kniehoch

Bedeutung: eben | Art: Adjektiv

ausgerechnet, einzig, flächig, schal, flächenhaft, blank, jetzt, nun, flach, phrasenhaft, waagrecht, faltenlos, ganz flach, lediglich, gerade, fußhoch, trivial, platt, poliert, augenblicklich, soeben, breitgedrückt, plan, nieder, gleichmäßig, just, momentan, unbedingt, glatt, untief, ebenmäßig, ganz eben, kürzlich

Bedeutung: eindruckslos | Art: Adjektiv

einförmig, nichts sagend, trist, fad, geistlos, saftlos, einschläfernd, nüchtern, trocken, abgedroschen, monoton, stumpfsinnig, ermüdend, reizlos

Bedeutung: einfallslos | Art: Adjektiv

prosaisch, alt, träge, unausgefüllt, amusisch, unschöpferisch, witzlos, spannungslos, ideenarm, ohne Einfälle, unerfüllt, grau, ausgeleiert, passiv, temperamentlos, ohne Phantasie, unoriginell, ohne Fantasie, unfruchtbar

Bedeutung: fad | Art: Adjektiv

hohl, unbedeutend, abgestanden, einfallslos, lahm, fade, niedrig, ungewürzt, ohne Geschmack, öde, hässlich, abgeschmackt, inhaltsleer, lasch, wässrig, langweilig, einfach, gewöhnlich, oberflächlich, würzlos, ohne Würze, uninteressant, banal, klein, dünn, ohne Aroma, fantasielos, gleichförmig

Bedeutung: flach | Art: Adjektiv

minder, tief stehend, nichtig, tief, eben, minimal, unterhalb, billig, tiefliegend, geschliffen, mäßig, unter, einfallsarm

Bedeutung: geistlos | Art: Adjektiv

dumpf, dümmlich, kurzsichtig, beschränkt, einfältig, dürftig, dickfellig, mechanisch, borniert, flau, primitiv

Bedeutung: inhaltsleer | Art: Adjektiv

geisttötend, abgegriffen, alltäglich

Bedeutung: kraftlos | Art: Adjektiv

entkräftet, empfindlich, energielos, machtlos, anfällig, schlaff, schwach, geschwächt, willenlos, matt, ermattet, charakterschwach, nachgiebig, kränklich, widerstandslos, schwächlich, hilflos, willensschwach, müde, marklos, gebrechlich, verführbar

Bedeutung: nichts sagend | Art: Adjektiv

entseelt, ohne Ausdruck, ideenlos, ausdrucksleer, tot, inhaltslos, farblos, gehaltlos, blass, unartikuliert, ohne Gehalt, ausdruckslos, leer, substanzlos

Bedeutung: niedrig | Art: Adjektiv

gering, nicht tief

Bedeutung: ohne Tiefgang | Art: Adjektiv

nachlässig, leichtfertig, ungenau, salopp, leichthin, schlampig

Bedeutung: sanft | Art: Adjektiv

zahm, tugendhaft, weich,niedrig,schwachsinnigwhois, lammfromm, frommhttp://synonyme.woxikon.de/synonyme/seicht.php

Seicht ist das Gegenteil von tief, vor allem in Bezug auf Gewässer. Im obigen Beispielsatz würde das wohl heissen, dass das Wasser, durch das die Person glitt, nicht tief war (bei dem Satz ist aber die Wortreihenfolge ziemlich wirr - entweder ist das ein Teil eines Gedichtes oder altes Deutsch). Übertragen kann man seicht auch als Gegenteil von tiefgründig verwenden.

Ganz sanft oder einfach... seicht kann im zusammenhang mit das seichte wasser auch flach bedeuten

seicht bedeutet dass es nicht besonders tief ist

seicht is ein synonym für sanft ... also ganz ruhig und bedächtig

ein synonym für sanft ist sacht, nicht seicht.

0

das ergibt keinen sinn, es sei denn du bist mit "seicht" gemeint ;o)

Was möchtest Du wissen?