Was heißt der lateinische satz über?

4 Antworten

Achtung!!!!Nach postquam(nachdem) muss immer Plusquamperfekt stehen;diese Regel wird oft übersehen... also:Nachdem Cicero den Freunden gedankt (hatte) und jene (oder:diese) verabschiedet hatte,dachte er sofort über eine Flucht nach.(Wenn es dem Sinn des satzes entspricht,kann man "Flucht" durch "Ausweg" ersetzen

Ah ja stimmt ja. Postquam steht zwar im Lateinischen absolut mit Indikativ Perfekt, aber im Deutschen muss man ja dann Plusquamperfekt nehmen... völlig richtig!

0

Nachdem Cicero den Freunden dankte und diese entließ (i.S.v. wegschicken), dachte er sofort über eine Flucht nach.

Postquam Cicero amicis gratias egit eosque dimisit, statim de fuga cogitavit: ,,Di boni, adeste mihi familiaeque meae miserae!Antonium in foro, bestiam´ethostem patriae´appellavi.Qui certe iam milites suos ad me misit; mihi hic manere non licet.Num ego patriam e multis periculis frustra servavi?Nonne ego fui is consul, qui Catilinam ex urbe expulit atque ita patriam ab eius sceleribus liberavit?Tum senatores virtutem meam laudaverunt meque `patrem patriae´vocaverunt.Semper ego cuncta pericula superavi et libertatem rei publicae defendi.Nunc autem patriam Italiamque relinquere atque vitam meam servare debeo.''

Nachdem Cicero sich bei den Freunden bedankt und sie weggeschickt hat, dachte er sofort an Flucht

Was möchtest Du wissen?