Was hat mein Hamster? Milben? Pilz? Was anderes?

Das ist er  - (Krankheit, Hamster, Goldhamster)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Pilz und auch einige Parasiten kann man mit bloßem Auge nicht erkennen.

Ist der Tierarzt hamsterkundig?

Er soll per Abklatsch und Geschabsel bestimmen, was Dein Hamster hat.

Hamster bekommen zwar im Alter manchmal dünner werdendes Fell sodass auch schonmal die Haut durchschimmert, altersbedingte kahle Stellen habe ich aber bei geschätzt mittlerweile an die 30 Hamster noch nie erlebt.

Ja der Tierarzt wurde von der Hamsterhilfe Österreich empfohlen und ist Hamsterkundig :0 Der Kleine ist im Februar geboren

3

Der hat halt Haarausfall. Kann jedem passieren.

trotzdem sollte man den grund kennen. sowas kann viele ursachen haben, die zum teil lebensgefährlich und auch für den menschen nicht immer ohne sind

1

Was haben meine Meerschweinchen im Fell?

Ich hab gestern gesehen, dass meine 2 Meerschweinchen im Fell so komische krabbeltiere haben. Sie müssen sich auch ständig kratzen könnte das damit zusammen hängen? (Die krabbeltiere sehen so aus wie platt gedrückte kleine Würmer, und sind weiß).

...zur Frage

Hamster hat Milben? Was kann man dagegen tun?

Hallo, meine Hamster hat hinter dem Ohr kein Fell mehr und er blutet ein wenig. Sind es Milben und wenn ja was kann ich dagegen tun? Allerdings ist es schon 2 Jahre alt..

...zur Frage

Hat mein hamster milben?! oder was ist das? + foto

Mein hamster hat 2 komische stellen im fell :o Ich kann es nicht so gut beschreiben deswegen Stelle ich Fotos rein. Sind das milben? Oder eine andere krankheit? Ich brauche dringend eine Antwort.

(Goldhamster, Männchen)

...zur Frage

Meerschweinchen hat kahle Stelle mit Schürfung am Bein und humpelt .Gebrochen ist es nicht, weil es das Bein sehr gut bewegen kann . Ist es ein Pilz o. Milben?

...zur Frage

hamster und kratzen

wieviel kratzen ist  bei einem hamster normal? unserer putzt sich sehr viel, kratzt sich aber auch immer wieder mal. das macht er eigentlich, seit wir ihn haben. wie weiß ich, was normal ist und ab wann ich zum tierarzt muss. 

und falls ich wirklich milben eingeschleppt habe oder das tier einen pilz hat, muss ich dann mit chemie an den käfig rangehen oder reicht nur heißes wasser und ein totalaustausch des gesamten nistmaterials? (viel stress für den armen hamster, aber gesundheit geht vor!).

können milben außer im heu auch in der streu oder im futter sein? (schön langsam hab ich den eindruck, dass auf so ein kleines tier nur gefahren und auf den halter nur unannehmlichkeiten warten, von den kosten mal ganz zu schweigen)

vielleicht sollte ich aber hier herinnen auch nimmer so viele fragen und antworten lesen, weil das macht einen ja ganz kribbelig (ich muss mich auch schon vermehrt kratzen, hinterm ohr und überhaupt) und unsicher.

...zur Frage

Hamster verliert Fell

Hallo Mein Hamster ist ca.2jahre alt. Seit einigen Monaten hat er hinten an der Seite über seinem Linken Bein eine kleine Stelle an der er kein Fell mehr hat . Jetzt habe ich gesehen dass er n genau der selben Stelle nur auf der anderen Seite genau so eine kahle Stelle hat. Er hat schon seit ich ihn habe Heu in seinem Käfig , mir wurde aber mal erzählt dass sich in dem heu Milben ansammeln können, aber diese kahlen Stellen hatte er ja nie zuvor, deshalb denke ich eigentlich nicht dass er sie wegen Milben hat oder?

Kann mir jemand sagen was da los ist ? Wäre echt denkbar um eine Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?