Was hat eine höhere Dichte, Sand oder Erde?

9 Antworten

Du musst einfach ein gleiches Volumen (z.B. ein Glas voll) Sand oder Erde wiegen und vergleichen. Was schwerer ist hat die höhere Dichte. Da Sand meist rein mineralisch und feinkörnig ist und Erde viel lockerer und organische Bestandteile enthält gehe ich davon aus dass Erde in der Regel die geringere Dichte hat. Natürlich gibt es viele verschiedene Arten von "Sand" oder "Erde" weil das beides keine wissenschaftlich definierten Begriffe sind.

Du füllst eine beliebiges Volumen (z. B. ein Marmeladenglas) einmal mit Sand voll und dann mit Erde. Beide wiegst Du separat. Der Sand wird schwerer sein, da er im Gegensatz zur Erde keine organischen Bestandteile (Humus) enthält.

Gleiches Volumen an Sand und Erde wiegen. Was schwerer ist, gewinnt. Man muss nur sich im Klaren sein, dass Erde und Sand aus verschiedenen Materialien bestehen kann.

Gießen mit Formsand

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich eines Gusses. Ich muss im Prinzip einen hohlen Zylinder aus Kupfer gießen, eine Art Gefäß oder Behälter. Dazu benötige ich im Prinzip eine Außenform aus Formsand oder ein anderes Material. Das ist auch erst mal kein Problem, allerdings muss der Kupferzylinder den ich gießen möchte, von innen hohl sein, daher benötige ich noch einen kleinen Zylinder aus Formsand, den ich in den großen Zylinder aus Formsand hinein stelle. Ich gieße das Kupfer somit in einen Zylinder aus Formsand und um einen kleineren Zylinder aus Formsand, der im inneren des großen Formsandzylinder steht um diesen Kupferbecher zu gießen. Allerdings hat flüssiges Kupfer eine weit höhere Dichte als der Formsand. Ich habe Angst, dass das flüssige Kupfer den inneren Zylinder aus Formsand anhebt oder das einzelne Sandkörner aufgrund des Dichteunterschiedes abgelöst werden. Was meint ihr kann man auch flüssiges Metall um einen Formsandzylinder gießen, oder fängt der Sand an zu schwimmen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dazu vielleicht etwas wisst und mir helfen könnt, ansonsten werde ich es einfach versuchen. Liebe Grüße Salzforscher

...zur Frage

Welches Wasser hat die höhere Dichte?

Habe ein paar Fragen:

1) Welches Wasser hat die höhere Dichte Salz- oder Süßwasser? 2) Welches Wasser schwimmt dann oben?

Auf Antworten würde ich mich freuen:)

Liebe Grüße

...zur Frage

Gewicht bzw. Dichte von Estrich

Ist Estrich-Beton (also Beton, für den nur Sand und feiner Kies als Zuschlag verwendet wird) eigentlich schwerer als Normalbeton, in den auch gröberer Kies kommt? Sprich, besitzt Estrich eine höhere Dichte als Normalbeton?

...zur Frage

Andere Dichte auf anderen Planeten?

Ich erbitte um euren Rat.

Die Dichte ist der Quotient aus der Masse und dem Volumen eines Körpers. ( p = m/V)

Wenn wir jetzt die Masse eines Körpers bestimmen wollen, wiegen wir ihn ja mit einer Waage. Aber das Gewicht dieses Körpers wird ja durch die Gravitation unseres Planten bestimmt.

Das würde doch bedeuten, das auf Planeten mit anderer Gravitation wie z.b dem Mars Körper weniger/mehr als hier auf der Erde wiegen würden und damit würde sich letztendlich auch die Dichte der Körper ändern.

Ich weiß das Masse nicht gleich Gewicht ist, aber da wir für unsere Dichte Werte die Körper hier auf der Erde wiegen, rechnen wir doch Gewicht/Volumen und nicht Masse/Volumen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?