Wie ändert sich die Dichte, wenn man von der Erde zum Mond fliegt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Dichte als Masse/Volumen.

Das Gewicht eines Körpers ist zwar auf dem Mond geringer als auf der Erde, aber die Masse bleibt gleich.
Die Tafel Schokolade hat immer 100g. Ob jetzt auf dem Mount Everest, dem Marianengraben oder dem Mond.

Die Eisenplatte wird sich auf dem Mond auch nicht stark ausdehnen. Von daher hat sie auf dem Mond fast das gleiche Volumen wie auf der Erde.

Das bedeutet, dass die Masse und auch annähernd das Volumen gleich bleibt und somit sich die Dichte nicht ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Dichte ändert sich gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliafjg
12.06.2016, 10:06

Hab ich mir auch gedacht, da ja der Ortsfaktor nicht gefragt war. Danke für die Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?