was hält länger? - tönen oder färben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

färben, tönungen sind ja auswaschbar, bei tönungen gibts stufen wie hält bis zu 3 haarwäschen und hält bis zu 28 haarwäschen. Färben ist dann stufe 3 dauerhaft haltbar. ich würde dir aber raten stufe 2 zu tönen, das schädigt das haar nicht so sehr und du kannst es auswaschen. hast du aber dunkles haar, wird man von der tönung nichts sehen, desshalb habe ich mir meine haare gefärbt und nicht getönt ^^

Färben hält länger. Ich würde dir das Tönen nur empfehlen wenn du dir nicht sicher bist, welche Haarfarbe du möchtest und se erst einmal testen willst.

zu 100% geht aber auch eine Intensivtönung leider nicht raus. Das dauert endlos, bis sie ganz ausgewaschen ist. Bei mir zumindest.

0

Auf jeden Fall färben. Tönungen werden nach und nach herausgewaschen, Intensivtönungen sind nach 6 Wochen fast ganz raus. Wenn du dir die Haare färbst musst du allerdings auch nach 6 Wochen nachfärben, weil man die Ansätze sieht und auch die Farbe etwas ausbleicht.

Färben.Das bleibt drinne bis es raus gewachsen ist.Schadet aber.

Beides ist schädlich für das Haar. Ich empfehle keins.

es gibt tönungen ohne ammoniak und oxydant und mit pflegenden ölen...

0

na ja, kommt drauf an. Ich färbe schon seit Jahren und meine Haare sind voll, gesund und ohne Spliss, wohingegen andere die nicht färben nicht über Schulterlänge kommen, da das Haar so brüchig ist. Ist sicherlich nicht pflegend für die Haare, aber einige Haare stecken das ganz gut weg.Das muss man ausprobieren. Manchmal gefällt einem eine andere Farbe einfach besser. Zur Not kann man es ja wieder rauswachsen lassen. Gibt ja auch schicke Kurzhaarfrisuren ;-)

0

Was möchtest Du wissen?