Was genau sind asphärische Brillengläser?

5 Antworten

Asphaerische Brillenglaeser empfehlen sich in der Regel nur bei Plusglaesern (Weitsichtigkeit). Ab einer Dioptriestaerke von etwa +2.5 bringen sie schon eine deutliche Verringerung der Glasdicke. Bei Minusglaesern (Kurzsichtigkeit) bringen sie fast nichts.
Bei asphaerischen Brillenglaesern gibt es Unterschiede, die auch den Preis bestimmen. Es gibt Asphaeren, Bi-Asphaeren, Doppelasphaeren und weitere Varianten wie z.B. Atorische Glaeser.
Wenn es nicht zu teuer werden soll, kann man auch sogenannte flachkurvige Glaeser nehmen. Dies sind Plusglaeser mit flacherer Basiskurve, die aber nicht asphaerisch geschliffen sind. Vorteil: Preiswerter, duenner als "normale" Glaeser. Nachteil: Abbildungsqualitaet bei hohen Staerken nicht so gut wie bei Asphaeren.

Das sich Asphaerische Brillenglaeser nur bei Plus-Gläsern empfehlen, kann ich nicht bestätigen. Bei nicht asphaerisch geschliffenen Brillenglaesern sind die Ränder extrem dick (je grösser das Glas, desto dicker die Ränder)

0
@bkanu

Bei gleichem Glasmaterial und gleicher Linsengeometrie bringt eine Asphaere bei Minusglaesern ein Zehntel Millimeter Randdickenunterschied. Viel mehr bringt die Wahl eines anderen Glasmaterials (hoeherer Brechungsindex, z.B. 1.6, 1.61, 1.67 oder 1.74). Da diese Brillenglaeser oft aus Gruenden der Abbildungsqualitaet zusaetzlich asphaerisch oder doppelasphaerisch geschliffen sind, entsteht der Eindruck, dass die Asphaere die Randdickenreduzierung bewirkt. Dies ist aber nicht der Fall. Asphaere bewirkt eine MITTENdickenreduzierung. Die Mittendicke bei Minusglaesern ist jedoch bereits sehr duenn.

0

Brillenglas oder ein Vergrösserungsglas dessen Oberfläche genau sphärisch ist, bildet ein Bild wo die Lichtstrahlen nicht genau durch demselben Brennpunkt gehen sondern die von der Rand kommenden vor dem Brennpunkt treffen. Das verursacht ein Phänomen das man Ballaberration nennt, das Bild ist also nicht ganz scharf. Wenn man die Oberfläche in der Mitte der Linse etwas stärker gewölbt macht treffen die Strahlen die durch den Rand kommen auf der selben Entfernung hinter der Linse wie die die durch die Mitte der Linse komm und das Bild schärfer ist.

Wie kann man eine Brille/ die Brillengläser dauerhaft "sauberhalten"?

Hallo.

Mich würde mal interessieren, ob Ihr eventuell einige Ideen habt, wie man seine Brillengläser - dauerhaft - "sauberhalten" kann.

Mit "sauberhalten" meine ich insbesondere Kratzer, z.B. Sand oder auch Staub bzw. ähnliches zu vermeiden.

Mich persönlich nervt es inzwischen, jede Stunde meine Brille zu reinigen, da mir sonst irgendetwas im "Sichtfeld" ist.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Jede gute Antwort bekommt von mir den Daumen nach oben.

Natürlich wird die hilfreichste Antwort von mir mit dem "Stern" ausgezeichnet.

...zur Frage

Umfrage: findet ihr dicke Brillengläser hässlich?

He, da mir so oft geraten wurde bei einer neuen Brille zu beachten, dass die Gläser nicht zu dick werden möchte ich euch mal fragen, wie ihr das seht. Ist es echt nötig viel Geld für dünne Gläser auszugeben oder findet ihr dickere Gläser gar nicht so hässlich? Die Frage richtet sich an Leute, die keine Brille tragen, an Brillenträger und auch an die Optiker, die hier lesen. Also was meint ihr zu der Sache?

...zur Frage

Neue Brille mit alten Gläsern?

Hey (:
Kann man die Brillengläser die ich in meiner Brille habe, bei einem neuen Brillenoptiker, die Brillengläser aus der Brille rausmachen lassen und dann diese in ein anderes Brillengestell, welches ich bei dem neuen Brillenoptiker kaufe, reinmachen lassen? Sodass ich dann die alten Brillengläser in einem neuen Brillengestell habe? Oder müssen neue Gläser angefertigt werden???🤓

...zur Frage

Werde ich meine kurzsichtigkeit los? Wie oft muss ich meinen Brille tragen?

Ich bin 14 und bekomme bald eine Brille mit -1,25/ -0,5 rechts und -1, -0,25 links.

...zur Frage

Positive Sphärenwerte obwohl ich kurzsichtig bin?

ich habe neue gläser für meine brille bekommen, weil sich meine stärken verändert haben (meine augen sind besser geworden). Jedenfalls habe ich eine Fernbrille und meine werte sind: sph R +0,25, L+2,00 zyl R -025, L-1,25 ach R 175, L 5 Jedenfalls habe ich im Internet gelesen, dass wenn man positive sphären werte hat, dass man dann weitsichtig ist. bin ich aber nicht. ich sehe vom nahen alles gut und in der ferne schlecht. wieso sind die werte dann positiv?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?