Was genau ist ein 'Idealist' und was tut er?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir bezeichnen zwei verschiedene Phänomene als IDEALIST.

(1) Meist bezeichnen wir landläufig einen Idealisten als jemanden, der Ideale hat und hochhält. Die Ideale können sehr verschieden sein, auch sehr verschieden begründet. Eine Nachbarin liebt Katzen über alles und gibt ihren letzten Groschen dafür aus, wo möglich weltweit Katzen zu retten. Ideale können auch ideologisch begründet sein, wie endlich für Gerechtigkeit in der Welt zu sorgen.

(2) Daneben gibt es den philosophischen Idealismus. Das ist eine bestimmte Betrachtungsweise der Welt, die meist mit einem Dualismus (Materie, Geist) daherkommt, aber wie z.B. bei Berkeley (nur Geist) nicht notwendigerweise. Idealisten verankern die letzte Instanz der Wirklichkeit in einer unsere Realität übersteigenden höheren, meist geistigen Wirklichkeit. Der Weg zu Einsichten in diese höhere Wirklichkeit geht oft über das abstrakte Denken. Eine extreme Form davon nennt man Rationalisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im üblichen Sprachgebrauch ist ein Idealist jemand, der bestimmte Vorstellungen hat ( Ideale).

Danach versucht er trotz Anfeindungen und Schwierigkeiten zu handeln.

Man kann in vielerlei Beziehung ein Idealist sein:

Was den Weltfrieden angeht oder den Umweltschutz oder den Tierschutz oder Atomkraft u.s.w.

Wenn man seinen Standpunkt vehement vertritt, obwohl das entweder persönliche Schwierigkeiten mit sich bringt oder obwohl das der allgemein anerkannten Vernunft widerspricht, dann ist man ein Idealist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein idealist bleibt seinen Prinzipien, idealen und Vorstellungen treu und trifft dementsprechend seine Entscheidungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?