Was für eine Art von Vorgang ist das Aufpumpen eines Reifens und wie könnte der Prozess isotherm gemacht werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Volumenänderungsarbeit, die an der Pumpe verrichtet wird.

Isotherm meint , die Temperatur bleibt konstant und das erreichst du, indem du Pumpe und evtl. Reifen kühlst. Oder du machst es so langsam, dass die natürliche Kühlung durch die Umgebung für eine konstante Temperatur sorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
22.08.2016, 21:42

du machst es so langsam

Konfusius sagt In der Ruhe liegt die Kraft.

1

Der müsste eigentlich Adiapatisch sein, sprich die Innere Energie des Gases ist konstant.

Natürlich muss man dazu jeglichen Energietransport aus oder in den Reifen vernachlässigen.

Isotherm kann man den Prozess machen indem man den Reifen bzw die Luft kühlt und das Gas so auf gleicher Temperatur hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Milliardär bist, kannst du dir ja einen isothermen Reifenaufpumper anstellen.
Der braucht dann mal eben einen Tag, um deine Fahrrad- oder Autoreifen aufzupumpen.

Als Normalo willst du einfach irgendwann auch fahren, und pfeifst auf die Verluste, selbst wenn du sie mit deiner Nahrung bezahlen musst.
Sprich Muckis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
16.08.2016, 21:42

> Wenn du Milliardär bist

Ich denke, Du überschätzst den Stundenlohn eines isothermen Reifenaufpumpers gewaltig ;-)

0

Weiß leifer nicht was du meinst, vielleicht eine Volumen- bzw. Dichte- bzw. Druckerhöhung?

Um es isotherm zu halten muss doch lediglich die zugeführte Luft gleich warm sein, wobei jefoch in der Pumpe durch die Reibung Wärme entsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?