Was für ein Schulabschluss benötige ich um ein Auslandsjahr zu machen ?

3 Antworten

Hallo!

Ein Austauschjahr auf einer Highschool kommt fuer dich vermutlich nicht in Frage weil es mit dem Alter nun knapp wird und du dazu noch Schueler sein muesstest (Realschule, Gymnasium z.B.).

Mit Hauptschulabschluss wirst du vermutlich auch nicht studieren, ausser du holst das Abitur nach. Dann koenntest du z.B. ein Austauschsemester in den USA machen.

So wie es aussieht kommt fuer dich nur ein Sprachaufenthalt (Sprachschule, F-Visum) oder, falls du die Bedingungen erfuellst ein AuPair-Jahr (oder Aehnliches, J-Visum) in Frage.

Dadurch dass deine Englischkenntnisse nicht das Gelbe vom Ei sind wuerde ich eine Sprachschule empfehlen. Schau mal hier: https://de.usembassy.gov/de/visa/studium-und-austausch/

LG

Es gibt ja viele verschiedene Arten von „Auslandsjahren“. Falls es dir um einen Schüleraustausch geht, also einen Besuch einer high school, kannst du dich u. U. auch mit über 18, als Schüler einer weiterführenden Schule und ohne tiefgreifende Englischkenntnisse bewerben. Schau mal hier bei YFU und kontaktiere die am besten: https://www.yfu.de/ins-ausland-gehen/austauschjahr/deine-bewerbung

Allerdings kann es sein, dass aufgrund deiner Umstände die USA als Destination eventuell nicht in Frage kommen, und den genauen Ort kann man sich bei einer Organisation wie YFU aus organisatorischen und ideologischen Gründen sowieso nicht aussuchen (denn ein Schüleraustausch ist keine Sprachreise... es geht darum, sich auf etwas Neues einlassen zu können und am Leben vor Ort teilzunehmen - das geht überall im Land). Wenn du dein Englisch verbessern willst, gibt es auch noch andere Länder, die teilweise auch günstiger als die USA sind. Wenn du dich dem gegenüber nicht verschließt, kann das mit dem Austauschjahr klappen :)

Grundsätzlich macht so ein Auslandsjahr nur Sinn, wenn Du die Sprache bereits beherrschst und Du auch problemlos englisch sprechen kannst.

Wie willst Du dich sonst verständigen?

Ansonsten solltest Du erst einmal volljährig sein und Geld sparen. Ein Auslandsjahr in den USA kann dich gern mal fast 10.000 EUR kosten.  

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Ausbilder
Grundsätzlich macht so ein Auslandsjahr nur Sinn, wenn Du die Sprache bereits beherrschst

Das stimmt zumindest für Schüleraustausch nicht, es gibt viele Austauschschüler, die höchstens mit Grundkenntnissen der Landessprache in ein Austauschjahr gehen. Mehr erwarten zumindest manche Austauschorganisationen auch nicht. Wichtiger als Sprachkenntnisse ist die Bereitschaft, sich auf Unbekanntes einzulasssen.

0

Was möchtest Du wissen?