Was findet ihr besser TS oder Discord?

6 Antworten

TeamSpeak, verkauft deine Daten nicht und einfach zu hosten, desweiteren wesentlich mehr Möglichkeiten Einstellungen vorzunehmen.

Zuäsatzlich dazu funktioniert das Sprachprotokoll einfach besser.

was für Daten soll Discord denn verkaufen?

das was man schreibt ist eh öffentlich einsehbar

0
@Miaunzer

Lade mal dort eine Kopie deiner Daten herunter, dann weißt du es. - Immerhin teilst du bei Discord jede Information, die es bekommt mit z.B. verknüften Konten... Was du gerne spielst, hörst, siehst...

Was denkst du wohl, wie sich Discord finanziert? Nur durch Nitro und dem Store? Ich denke nicht.

0
@nosaj

das was ich höre und spiele kann ebenfalls jeder sehen. können die ruhig speichern

0
@Miaunzer

Deine Entscheidung, ich persöhnlich halte nichts davon, nutze daher weder WhatsApp, Facebook noch Discord. ^^

0
@nosaj

whatsapp und facebook sind was anderes da es ja private chats sind und die sollen ja privat sein aber bei discord kann es sowieso jeder sehen ob es nun discord selbst oder ein bot speichert was ich mache ist mir egal

0
@Miaunzer

Denkst du, nur weil die Anbieter es für ''privat'' erklären sind die auch nur unter dir und deinem Empfänger?
Dann sage ich dir ganz getrost ''Nein!''. Whatsapp und Facebook sitzt übrigens der ein und der selbe hinter undzwar Herr. Zuckerberg, er hat sich schon oft in den Medien wiedergefunden, da er ohne Nachfrage einfach die Daten von Nutzern weitergibt, es ging sogar soweit das sich die Regierung einmischen musste und ein neues Datenschutzgesetzt eröffnen musste.
Fazit des ganzen, egal was du im Internet machst, sprich zockst über Steam, bis hin zu schreiben im Internet z.B. durch Whatsapp, alles was du dort ''preisgibst'' wird aufjedenfall weiterverkauft, dabei ist es schon egal, ob du z.B. sagst das du ein Fußballfan bist von z.B. Hannover 96.
Dieser Bereich ist schon lange ein Punkt der oft in der Kritik ist.

0
@Mufinss

WhatsApp ist (noch) Ende zu Ende verschlüsselt. Da können die garnicht mitlesen.

Zugriff haben sie nur auf die Metadaten, also wann du mit wem schreibst.

WhatsApp ist nicht open source es gibt aber genug Wege es auf Sicherheit zu prüfen also dass z.B. die privaten Schlüssel an Facebook geteilt werden wäre schon längst ans Licht gebracht.

0
@Miaunzer

Wenn du es so glaubst, lass ich es mal so stehen.
Aber es ist nunmal ein Fakt, das deine Daten egal wo geteilt werden. Das ist schon lange kein Geheimnis mehr.

0
@Mufinss

Dann kündige deinen Internervertrag und schreib Briefe

0

Je nach dem wo du es verwenden willst. Discord ist in jedem Punkt für casual Nutzung besser. Also wenn du einfach nur mit deinen Freunden Zocken willst, mal schnell Bildschirmübertragung anmachen/ Dateien verschicken willst.

Teamspeak hat ein um einiges besseres und komplexeres Rechtesystem. Also wenn du groß Server mit einem komplexen Rechtesystem haben willst ist Teamspeak besser.

TeamSpeak, bessere Soundqualität und man kann alles selbst einstellen.

Zudem ist es auch verschlüsselt und ein extrem kleines Programm ohne viel Schnickschnack

Ich selbst Finde Teamspeak besser, da man alles selbst einstellen und einrichten kann und man nicht ständig wie bei discord von Random Leuten angeschrieben wird. So auch ist Teamspeak leichter zu bedienen&bessere Soundqualität

Discord. Es kommt aber drauf an was du machen willst. Um mit einer Person zu reden ist Discord eindeutig besser. Um aber mir vielen und auch fremden mal zu reden ist Teamspeak besser. Leichter zu bedienen ist Discord. Bei Teamspeak muss man erst einen Server finden auf dem man reden kann.

begründen bitte

0

Was möchtest Du wissen?