Was erwartet mich in der Ausbildung zur Medizinisch-technischen Radiologieassistentin?MTRA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann dir erst mal allgemein was zum MTA-Beruf sagen. Allerdings bin ich MTLA, weshalb ich mich dann in der Radiologie nicht so auskenne. Aber es ist ja ein mediznischer Beruf. Da hast du erst einmal allgemeine Fächer wie Anatomie, Physiologie, Biologie, Krankheitslehre, Hygiene, Physik, Chemie (wobei der Schwerpunkt bei den Radiologen auf Physik liegt und bei den Laboranten auf Chemie), EDV, Informatik, Mathemaik, Berufskunde, Staats- und Gesetzeskunde usw. Damit sind vor allem die ersten beiden Semester schon gut gefüllt. Danach wird es sehr Fachrichtugnsspezifisch. Da wirst du schon viel mit den einzelnen Geräten arbeiten und die Techniken in der Radiologie lernen. Im 5. Semester ist ja in der Regel ein Praxissemester und das 6. ist nicht mehr viel, was noch offen ist und ansonsten noch einmal wiederholung und dann machst du das Examen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wiki, dein freund und helfer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ovs123
05.02.2016, 18:24

In Wiki steht glaub nicht was man so in den einzelnen Semestern lernt.. :)

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ovs123
27.01.2016, 09:48

Danke aber das bringt mir nichts :)
Ich will die Ausbildungsinhalte wissen also was man so in der Schule lernt und nicht was man so in diesen Beruf macht  weil das weis ich schon :) (hatte auch schon mal ein Praktikum in diesem Bereich) :)

1

Was möchtest Du wissen?