MTA Ausbildung + Fachabi?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey toniii0290510,

Ich bin gerade in meinem 2 Jahr der Ausbildung zur MTRA. 
Ich mache meine Ausbildung in Ulm und bei uns gibt es sowas nicht. In Ingolstadt an der BBZ wird dies aber Angeboten.

http://www.bbz-ingolstadt.de/service-beratung/doppelqualifikation/

Du musst dir aber im Klaren sein das du allein in der Ausbildung zur MTRA sehr viel lernen musst und du auch an manchen Tagen sehr lange Schule haben wirst also spricht bis 19 Uhr. Mir persönlich wäre das Fachabi nebenher viel zu stressig. Aber ich denke du wirst selber wissen wieviel du dir zutrauen kannst.

Darf ich fragen wieso du das Fachabi unbedingt nebenher machen willst?

Liebe Grüße Ina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toniii0290510
16.02.2016, 21:50

Vielen Dank für deine Info. Naja weil ich nicht genau weiß, ob ich später mal an eine Berufsschule unterrichten möchte und ich möchte den Mentor später also nach der Ausbildung so schnell wie möglich noch machen, weil ich liebend gern Menschen etwas beibringen will und damit ich meinen Schülern dann etwas vorweisen kann und ich ja ebend später wirklich nicht weiß, was noch kommt und da ist ein Fachabi nicht schlecht und es sind 2 Jahre mehr, die im Arbeitsleben wegfallen. Und was sind bitte 2 Jahre? Nichts! Wenn man überlegt wie lang man später arbeiten geht! :D

Wie gefällt dir der Beruf bis jetzt? :)

Aber vielen Dank für deine Antwort Inaaa18 ^^

0

Was möchtest Du wissen?