Was darf man in einer Kur?

10 Antworten

Also da ich schon mehrere Kuren hatte, kenne ich auch mehrere Häuser und jedes Haus hat seine Regeln.....und es kommt darauf an, warum du da bist. In den letzten beiden Häusern gab es abends kein Ausgehverbot......da sind einige erst kurz vor dem Frühstück gekommen. Dann gibt es welche, die um 22.00 Uhr dicht machen oder ihre eigenen Zeiten haben. Rauchen darf man meist an einer Stelle draußen........wenn du ein Haus mit Ausgehsperre hast, ist auch oft der Weg zu den Raucherplätzen untersagt.....also auch Rauchverbot über Nacht.

Für die Konsole brauchst du einen Fernseher.......nicht immer hast du einen Fernseher auf dem Zimmer. Dann gibt es nur im Fernsehraum einen und dann wird es kompliziert mit der Konsole.......

Ach so, Laptop.......mitnehmen ja, wenn du selbst für W-lan sorgst, ist das kein Problem, wenn du auf das vom Haus angewiesen bist, ist es oft eingeschränkt möglich......hatte auch mal eins, wo im Zimmer kein Empfang war.

Moin.

Die Antwort auf Deine Fragen hängt primär von der Art der Kur / Reha und der jeweiligen Einrichtung ab.

  1. Draußen Rauchen gehen darf man. Bei einigen Häusern darf man auch auf dem Balkon Rauchen, sofern vorhanden.
  2. Wenn Du wegen psychischer Probleme in die Kur / Reha musst, ist derartige Ablenkung in der Regel verboten. Bei Kuren zu physischen Erkrankungen kann man einen Laptop mitnehmen, jedoch keinen Desktop-PC. Die meisten Häuser haben kein oder nur eingeschränktes WLAN. Konsolen haben in der Regel das Problem, dass vorhandene Fernsehgeräte (so denn überhaupt vorhanden) meist fest installiert und verkabelt sind und man sie gar nicht anschließen kann.+
  3. Außerhalb psychischer Kuren / Reha hat man in der Regel die Möglichkeit, außerhalb der Anwendungszeiten, auch abends und am Wochenende raus zu gehen. Allerdings haben die meisten Häuser einen Zapfenstreich, also eine Zeit ab der der Haupteingang verschlossen wird. Meist 22:00 oder 23:00 Uhr.Länger raus zu gehen macht aber in der Regel eh keinen Sinn. Ein Kur / Reha ist kein Urlaub auf Kassenkosten. Da hast Du einen strikten Terminplan. Und wenn Du mehrfach (morgens) zu spät zu Deinem Pflichtprogramm kommst (z.B. weil verschlafen), kann der Kostenträger die Kur / Reha abbrechen, weil Du inkooperativ bist.Und in der Regel ist es dann so, dass der Kostenträger, Dir seine Kosten in Rechnung stellt, wenn die Kur / Reha aufgrund Deines Fehlverhaltens abgebrochen wird.

Kurzum, eine Kur / Reha ist kein kostenloser Urlaub, in dem Du tun und lassen kannst, was Du willst, sondern zu tun und zu lassen hast, was Deine dortigen Ärzte und nicht zuletzt Dein Kostenträger Dir vorschreiben.

<

war selber mal auf einer Kur und kann dir sagen:

1. ja, natürlich kannst du draußen rauchen (solange es keine Lungenkur ist!)

2. Desktop PC weiß ich jetzt nicht (Stomverbrauch), aber Laptop/Konsole auf jeden Fall..

3.Ich glaube um ca. 22.00 war Toresschluß,soweit ich mich erinnere.Da mußtest du wieder in der Klinik sein

Ich habe sogar meine Gitarre mitgehabt...was du Abends oder in deiner Freizeit machst, bleibt dir überlassen,solange du niemanden damit störst oder gegen die Hausordung verstößt (Poolparty in der Schwimmhalle fällt also aus!)

Um was für eine Kur handelt es sich denn?

Was möchtest Du wissen?