Was darf ich für einen 1× getragenen Anzug verlangen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Theoretisch kannst du sogar mehr verlangen als er gekostet hat, wenn du jemanden findest der diese Summe bezahlt.

Max 2/3 des Kaufpreises, sonst hat der Käufer keinen echten Anreiz was gebrauchtes zu kaufen, egal ob er nach einmal tragen eigentlich noch genauso gut ist wie einer frisch aus dem Laden.

Kommt auf den NP an. Würde vielleicht mit 25% Verlust verkaufen. Würde ich persönlich jetzt für realistisch halten.

verlangen kannst du, soviel du willst: ob du es bekommst, ist die Frage ...... H&M ist ja nicht gerade eine Nobelmarke, ich würde ihn für die Hälfte des gezahlten Preises anbieten.

Was hat er denn gekostet?

Was möchtest Du wissen?