Was dagegen tun - immer den gleichen Alptraum...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alpträume können unterschiedliche Ursachen haben und deshalb brauchst Du auch unterschiedliche Strategien.

Äußere Einflüsse

Das können aufregende Filme, Bücher oder Musik vor dem Schlafengehen sein, zu spätes Essen, zu warmes Zimmer oder schlecht gelüftet usw.

Solche äußeren Umstände, die Alpträume auslösen können, kannst Du relativ leicht selbst ändern. 

Vielleicht hilft es Dir, eine kleine Lampe über Nacht brennen zu lassen, damit Du Dich schneller wieder zurechtfindest, wenn Du in der Nacht aufwachst.

Andere Gründe

Laß Dich von Deinem Hausarzt mal körperlich durchchecken und er sollte dabei wissen, daß Du Alpträume hast.

Probleme, für die man noch keine Lösung weiß oder die man vor sich herschiebt und auch Traumas können  Alpträume auslösen. Sprich daher auch mit Deiner Therapeutin darüber.

Alles Gute!







Oh Du arme! Irgendwas klopft da an Deinem Verstand an. Wohl nix Gutes, aber Du solltest besser die Tür aufmachen, sonst gibt's keine Ruhe.

Immer derselbe Traum? Hast Du ihn schon jemandem erzählt, der Dich sehr gut kennt? Vielleicht steckt da ein ganz simpler, offensichtlicher Hinweis drin, den Du selbst einfach nicht erkennen willst oder kannst. Sowas ist mir auch schon passiert (peinlich, aber wahr).

Gute Nacht und schönere Träume,

Ralph

Es haben zwar schon einige geschrieben aber du musst mal das Klarträumen ausprobieren.

Also Klarträume sind Träume in denen du den Traum quasi steuern kannst , zumindest dich. Wie als wärst du in einer Simulation wenn man das so sagen kann (Inception)

Wenn du es lernen willst , musst du einfach mal googlen, ich kanns dir auch nicht unbedingt erklären da ich es selber noch nicht hingekriegt habe.

Leute die schlecht Träumen haben aber sowieso bessere Chancen das luzide Träumen zu erlernen.

Und wenn du es geschafft hast , musst du dich im Traum , Deinem Alptraum quasi stellen , nicht weglaufen oder sonstiges. Du musst dir vorstellen , du kannst im Traum alles machen. Ich weiß, dass es komisch klingt aber laut anderen Leuten funktioniert es.

Und wenn du aufwachen willst, musst du dir einfach deine Hände anschauen:D

 

Viel Erfolg!

Ich hatte so ein Problem vor einigen Jahren auch schon (in diesen Träumen kamen reale Personen aus meinem Leben & abwegige, aber prinzipiell durchaus denkbare wirklich schlimme Szenarien vor). Ich habe krampfhaft versucht, an die geträumten Dinge im Alltag nicht zu denken & mich auch vor dem Schlafengehen durch gute angenehm konnotierte Musik auf dem MP3-Player oder entspannende Lektüre abzulenken. Das half mir wahrscheinlich, da die Träume irgendwann einfach nicht mehr da gewesen sind!

Weis nicht ob es dich interessant oder ob du schon von klarträumen gehört hast(bzw. Google ea mal ).... schau mal im klartraumforum vorbei die helfen dir dort sicher weiter

Was möchtest Du wissen?