Was tun gegen schlimme Alpträume?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte früher auch ein Alptraum von Michael Jackson- nicht lachen ;-) er hat mit mir in einem Haus gewohnt und seine Tür stand offen und ich lugte durch den Türspalt. Er sass auf einem Stuhl und ich sah nur seine rechte Seite.Er wurde geschminkt von einer Maskenbildnerin. Die Maskenbildnerin schminkte zuerst die rechte Gesichtshälfte. Er hat mich dann an der Tür lauschend wahrgenommen und ich sah dann auch seine linke ungeschminkte Gesichtshälfte. Sie sah aus wie von Freddy Krüger aus Nightmere on Elm Street. Er stand auf und verfolgte mich... So albern der Traum auch ist, du musst ihn einer vertrauten Person erzählen. Ich hab sie meinem Freund- jetzigen Verlobten- 8 mal erzählen müssen, weil ich tagelang den selben Traum hatte. Wenn er arbeiten war, schrieb ich mir den Traum auf. Schaden kann es aber auch nicht das du beides machst. Ich hab Freddy letztlich auch im TV gesehen. Ich liebe Horror und Psychos. Mir macht es mittlerweile auch nichts mehr aus, seitdem ich mir immer sage- es sind Schauspieler- gut geschminkt- und am Schluss leben alle und sind glücklich ;-) den Anfang mit dem Schreiben und das Erzählen des Traumes an deine Oma hast du ja schon gemacht ;-) Ich hab seitdem keine Alpträume mehr !

Erzähl am besten einer person, der du total vertraust, zum Beispiiel deiner Mutter oder deiner besten Freundin den Alptraum oder schreib ihn auf. Dadurch verarbeitest du den Traum, und unter bewusst wird er für dein Gehirn nicht mehr so schlimm sein außerdem hilft es eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen einfach noch ein Buch zu lesen, dass du schon kennst und dass nicht unbedingt ein Thriller ist oder so. Denk außerdem nicht zu viel über den Traum und alles andere nach!! Versuch dich abzulenken!!

Ich hasse Albträume denk an was schönes bevor du einschläfst ;)

Was möchtest Du wissen?