Was bringt eine Meldung auf Ebay Kleinanzeigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, du bekommst erstmal gar nichts. Wenn du ihn blockiert und gemeldet hast, kann es aber sein, dass er (sofern bereits negativ aufgefallen) gesperrt wird. Dann bekommst du u.U. eine automatische Benachrichtigung darüber, dass das Konto des Users aufgrund von Verstößen "eingeschränkt" wurde.

Ja, das habe ich getan.. Danke :)

0
@Chavici

Die Mail sieht dann etwa so aus:

Lieber Nutzer,am 02.06.2018 um 15:48 Uhr hatte ein Interessent versucht, Kontakt mit dir auf eBay Kleinanzeigen aufzunehmen. Diese Kontaktaufnahme betraf deine Anzeige *'xxxxxxxxxxx'* (Anzeigennummer 88xxxxxxxx).Der Zugang des Interessenten wurde vorübergehend durch uns eingeschränkt.Dein Nutzerkonto ist von der Einschränkung NICHT betroffen.

Dann gibts noch ein paar Info-Links und Tipps zum Reagieren.

1

Ebay interessiert sich nicht dafür, was bei den Kleinanzeigen passiert. Das sind zwei ganz unterschiedliche Unternehmen. Ich glaube auch kaum, dass die Kleinanzeigen was unternehmen, an solche Beschwerden sind sie gewöhnt. Wenn Dir die Beleidigungwen zu sehr aufstoßen, zeige ihn beider Polizei an.

Ich meinte ebay Kleinanzeigen

0
@Chavici

Das war mir schon klar. Ich habe das geschrieben, weil Du evtl. dachtest, Du bekommst eine Mail von ebay. Und die erfolgt garantiert nicht, weil die nichts miteinander zu tun haben.

2
@dresanne

Ja, genau. Ich dachte halt, dass du denkst, dass ich das denke.. xD Deswegen der Kommi ^^‘

1

Von ebay bekommst 100% keine eMail, weil es sich um die Plattform ebay Kleinanzeigen handelt. Aber auch die werden sich aller Wahrscheinlichkeit nicht um solche - täglich 1000e vorkommende Beleidigungen im IT - kümmern.

Fazit: Es passiert und gebracht hat es auch nix.

Ich hab halt aus Versehen ebay geschrieben, meinte aber ebay Kleinanzeigen

0

Ich denke nicht, dass Du genaue Rückmeldung darüber bekommst, was jetzt passiert. Die werden das mit demjenigen ausmachen und handeln, ihn evtl. auch sperren, wenn er das öfter tun sollte.

Für detaillierte Informationen im Bezug auf Sanktionen gegen den Nutzer fehlt dir die Anspruchsgrundlage.

Der Nutzungsvertrag besteht ausschließlich zwischen eBay Kleinanzeigen und dem Nutzer.

eBay Kleinanzeigen wird den Verstoß gegen die Nutzungsbestimmungen prüfen und individuell handeln.

Mögliche Sanktionen reichen von der Verwarnung über Nutzungseinschränkungen bis zur Sperrung des Accounts.

Ausführliche Informationen zur Nutzung von eBay Kleinanzeigen findest du hier:

https://themen.ebay-kleinanzeigen.de/hilfe/

Wenn dir an einer persönlichen Strafverfolgung gelegen ist, müsstest du den Nutzer anzeigen.

Davon rate ich dir allerdings ab, weil mögliche Kosten und Aufwand nicht in Relation zum Prozessrisiko stehen.

Fazit: Du wurdest beleidigt und hast dich beschwert. Damit ist die Sache für eBay Kleinanzeigen erledigt.

Auf eBay Kleinanzeigen werden keine Adressdaten verlangt, bzw. gespeichert.

Informationen zu der hinterlegten E-Mail-Adresse bekommen nur ermittelnde Behörden. Grundvoraussetzung hierfür wäre als eine Strafanzeige.

Nimm's gelassen. Was du machen konntest, hast du getan.

Was möchtest Du wissen?