Was bringen die Grafikeinstellung MSAA UND FXAA?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist Kantenglättung bzw Antialiasing . Gegen den "Treppeneffekt" bei schrägen Linien und Rundungen.

FXAA ist die einfachste Methode und verbraucht weniger Ressourcen, liefert aber nicht so gute Ergebnisse. MSAA gibts in verschiedenen Stufen, 2x, 4x, 8x, 16x. Je höher, desto besser die Ergebnisse, aber das geht ordentlich auf die Grafkleistung.

Hier bei dem Bild mit den "Ostereiern" sieht man ganz gut, was Antialiasing macht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Antialiasing_%28Computergrafik%29


Danke für deine Antwort. Merkt man einen großen unterschied zwischen MSAA x2 und MSAA x8? Und kann man FXAA und MSAA gleichzeitig nutzen?

0
@suppenkoenig

Du kannst meines Wissens nur entweder oder nutzen. MSAAx8 wär schon sehr stark, braucht aber sehr viel Leistung. x2 bringt schon ordentlich was, x4 wär besser.  Du muss selber schauen, mit was du gut zurechtkommst.

0

MSAA gibts nur bis 8x. Du verwechselst es warscheinlich mit anistrophes filtering oder wie das heißt

0
@KaeseToast1337

Ja, hast Recht. Hab da was durcheinander gebracht. Es gibt zwar noch Antialiasing x16, heißt dann aber nicht mehr MSAA, sondern CSAAx16.

Wo da der Unterschied liegt weiß ich aber auch nicht.

0
@Bounty1979

Hab mich grad mal schlau gemacht. CSAAx16 ist nicht besser als MSAAx4, nur ressourcenschonender.

0

Was möchtest Du wissen?