Was braucht man um in Videos regen einzufügen oder solche effekte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn es kostenlos sein soll, dann kannst du mit WAX 2.0 eine Art regen hinzufügen. der bewegt sich allerdings nur 2 dimensional und wird auch nciht von objekten oder so beeinflusst. Wenn es professionell sein soll, musst du die Szene komplett als 3D modell nachbauen, dann regentropfen einfügen und die nach speziellen physikalischen eigenschaften sich bewegen lassen. Jetzt musst du alles unsichtbar machen bis auf den regen und den fertigen regen auf dein Video vom anfang drauf legen. das ganze würde sich relativ gut mit Cinema 4D relaisierne lassen.

Regen hat die unangenehme Eigenschaft, dass die Tröpfchen sich dreidimaensional verhalten, daher müssten im Video Teile des Regens von Objekten verdeckt sein, Teile des Regens müssten vor den Objekten niedergehen. Da man bei einem Video aber keine 3D-Informationen der Objekte hat kann man auch keinen professionellen Regen erstellen, wenigstens nicht automatisch. Man müsste das Video in verschiedene Ebenen zerteilen, denen 3D-Informationen gegeben werden. Das ist aber hächst aufwändig, da es sich ja um bewegtes Bildmaterial handelt und diese Ebenen für jedes Bild erstellt werden müssten.

Eine Alternative ist, aus dem Video eine Kamerabewegung abzuleiten und den Regen in einem 3D-Programm mit dieser Bewegung zu erstellen. Dazu gibt es Kameratracker wie Voodoo und Icarus, die teilweise noch kostenlos downzuloaden sind. Als 3D-Programm kann dann Blender benutzt werden. Aber das ist mächtig viel Arbeit ...

Vielen Dank

0

da gibt es sehr viele wege. für ein anfänger-video reicht es, einen fertigen regenfilm über den hauptfilm zu legen und die transparenz auf 20% zu stellen oder so. aber in echt macht man regen entweder mit programmen wie motion oder after effects und rechnet ihn in das bild. das sind die sogenannten scene extensions. manchmal wird so ein regen auch in 3d-programmen wie cinema 4d gemacht und mithilfe eines greenscreens eingefügt. das kommt ganz darauf an, wie das aussehen soll.

Also professionell soll es sein. Egal wie viel es kostet.

lol ... und dann so ein unprofessionelle Frage ...

Regen kann man nicht als Effekt einfügen, das sollte dir mit ein wenig "Brain" auch klar sein.

Klar hab ich gesehen. Bei Twilight making of

0
@oasch

In teuren Filmen wird mit speziellen Techniken gearbeitet, die ein Realvideo und eine 3D-Szenerie verschmelzen lassen. Das ist kein Video-Effekt.

0

Was möchtest Du wissen?