Was bedeutet wienern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, es heisst im Grunde "Sauber machen" bis der Boden blitzt und blinkt und du dich drin spiegeln kannst ;) !

Unter "wienern" versteht man in der Regel, einen Fußboden durch intensives Reiben zum Glänzen zu bringen. Der Begriff stammt vermutlich aus der Soldatensprache und bedeutete ursprünglich, Metall- oder Lederteile der Uniform mit Wiener Putzkalk zu reinigen.

Neben dem Wienergrün und dem Wienerlack gab es auch einen "Wiener Putzkalk". Daraus leiteten zum Putzen verdonnerte Soldaten das "Wienern" ab. Und aus der Kaserne fand der Begriff - wie viele andere - seinen Weg ins zivile Leben.

also, wenns meine Mutter gemacht hat, hat sie nach dem Putzen Bohnerwachs aufs Linoleum und das dann richtig glänzend gewienert / poliert

Was möchtest Du wissen?