Was bedeutet eine Träne unter dem Auge (tätowiert)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Träne zeigt im Knast die Trauer die ein Mensch nach der Tat(meist auch mit der Tat) hat. Der Knast an sich, das Leid und natürlich die Zugehörigkeit. Leider weiß ich es aus erster Quelle.

Also hat das nichts mit Morden zu tun?

0

Und ich bewundere deine Ehrlichkeit

1
@chaotenstar

Nein, es muss nicht immer ein Mord sein, es kann auch banale Sachen wie Drogen verkauf sein. Die Tat an sich ist meist relativ egal, der Mensch an sich entscheidet ob es eine Träne wert ist.

PS.: Nicht denken ich hab mir so ein Teil machen lassen, aber ich musste ein paar mal rein und so hat man viele kennengelernt und natürlich auch gefragt, wieso und weshalb :-)

0

Das wird Knastträne genannt. Allerdings muss nicht jeder, der sich so etwas tätowieren lässt, auch schon mal im Knast gewesen sein. Die wenigsten Männer, die einen Ohrring tragen, sind auch tatsächlich um Kap Horn gesegelt.

Es gibt da irgendwelche Gruppen/Gangs da bedeutet eine Träne einen Mord, wenn also einer "heult wie ein kleine Mädchen" würde ich einen großen Bogen um ihn machen ^^

Was möchtest Du wissen?