Was bedeutet dieser Text im Fahrzeugschein? Hat das Auto nun ne AHK?

Fahrzeugschein - (Auto, KFZ)

5 Antworten

Das Fahrzeug hat laut diesem Text eine schon werksseitig montierte AHK mit Fahrstabilitätsystem, das anstatt 80 Km/h zum Fahren von 100 Km/h berechtigt. Sollte diese nicht (mehr) vorhanden sein, muss diese aus den Papieren ausgetragen werden, oder wieder montiert werden.

Kann sein, muss aber nicht. Das Fahrzeug gibt es mit und ohne AHK, der Eintrag ist nicht vollständig, es fehlt der Eintrag ZUGEL.

Der Eintrag muss lauten: FZG IST M. WERKSEITIG MONTIERTER AHK M. SPEZ. FAHRDN. STAB.SYST.F.ANH.BETR.F.TEMPO 100 KM/H GEM 3.AEND.VO.Z.9.AUSN.VO.Z.STVZO.ZUGEL.*

Vermutlich bei der Zulassung nicht vollständig übernommen.

Was meint, dass wenn eine ab Werk eingebaute AHK mit einem speziellen Fahrdynamischen Stabilisierungssystem für Anhängerbetrieb verbaut ist, das Fahrzeug für Tempo 100 km/h gemäßt der 3. Änderungsverordnung zur 9, Ausnahmeverordnung zur StVZO zugelassen ist.

Im weiteren Eintrag findest Du schon den nächsten Hinweis: WW. AHK LT EGTG, was soviel heißt wie : "Wahlweise Anhängerkupplung laut EG-Teilegenehmigung denmach kann eine AHL verbaut sein oder eben auch nicht.

Wenn Du das genau wissen willst, dann kann man nur eine FIN-Abfrage machen, also Fahrgestellnummerbezogen, nachschauen, wei das auto ausgeliefert wurde.

Das kann ich morgen gerne für Dich tun, dazu müßtest Du mir die komplette FIN geben.

Was hat das Vorhandensein einen AHK mit einem Eintrag zu tun, der lediglich Tempo 100 bei werkseitger Montage zulässt?

G imager761

Dieser Eintrag bezieht sich auf die Tempo 100 Freigabe MIT Anhänger

0

Was möchtest Du wissen?