Was bedeutet dieser Satz zur Überweisung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Überweisung ins Ausland kostet viel Geld. Daher möchte der Verkäufer, dass du die Gebühren übernimmst, weil er sonst deine Zahlung nicht akzeptiert. ER kann ja nichts dafür, dass DU aus dem Ausland her bestellst. Daher wird das vermutlich eine teure Angelegenheit für dich. Aber ein Verwendungszweck kann immer nur eine Rechnungsnummer, eine Kundennummer, die Bezeichnung des Artikels, den du gekauft hast, etc. sein.

Das bedeutet Shared wohl in dem Fall

Bitte vergewissern Sie sich, den Betrag mit der Option "SHARED" zu überweisen, sonst wird Ihre Zahlung abgelehnt

die SHARE-Überweisung: Bei der Standardoption »Shared Costs« (SHA) teilen sich der Sender und der Empfänger des Geldes die anfallenden Kosten. Der Sender trägt die Gebühren der Bank, von der aus das Geld abgeschickt wird, und der Empfänger alle übrigen Gebühren, die ihm automatisch vom erhaltenen Betrag abgezogen werden. Hier ist zu beachten, dass durch die Zwischenschaltung einer oder mehrerer Banken zusätzliche Kosten entstehen können.

Als Verwendugnszweck wird die Bestellnummer angegeben.

Sollte da nichts stehen dann den bestellten Artikel und deinen Namen.

Bei dem Satz da geht es wohl um die Kosten der Übeweisung. Bei Auslandsüberweisung da fallen Kosten an, und dazu noch Spesen wenn du in fremder Währung bestellt.

Ich würde dir davon abraten

- Dinge zu nutzen deren korrekte Bedienung du nicht garantieren kannst

- Dinge in fremder Sprache z nutzen, welche du nicht verstehst

Wie andere schon geschrieben haben, hätte eine kurze Googlesuche ausgereicht, deine Frage zu beantworten, deshalb gehe ich davon aus, das du unselbstständig, unmündig, schlecht informiert und unbeholfen bist.

Mach deine Sache bitte erst wenn dir jemand persönlich dabei hilft oder du genug Informationen gesammelt hast, um den Ablauf selbstständig, ordnungsgemäß durchführen kannst.

Was möchtest Du wissen?