Was bedeutet die Bezeichnung "mit rechtsdrehender Milchsäure" bei zum Beispiel Joguhrt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf dem ersten Bild sieht man den Unterschied ganz gut. Beide Moleküle sind von ihrer Summenformel her absolut identisch nämlich CH3-CHOH-COOH. Allerdings ist die Anordnung von CHOH spiegelverkehrt.

Auf dem zweiten Bild wird das mit der optischen Aktivität erklärt. Der graue Block stellt die Milchsäure dar. Die Welle des polarisierten Lichts trifft auf die Milchsäure und wird je nach Milchsäure nach links oder nach rechts "gedreht".

Früher dachte man, dass rechtsdrehende Milchsäure besser wäre, aber es ist nur so, dass rechtsdrehende Milchsäure schneller verstoffwechselt wird. Linksdrehende ist genauso gut, aber wird etwas langsamer verstoffwechselt.

L= Linksdrehen / D = Rechtdrehend - (Chemie, Milch, Joghurt) polarisiertes Licht trifft auf rechtsdrehende Milchsäure - (Chemie, Milch, Joghurt)

Dann lässt sich der Joghurt teurer verkaufen und die Menschen meinen, dass sie gesund leben. Und Milch macht müde Männer auch nicht munterer. So manche Erkenntnisse braucht kein Mensch und möchte der einen gesunden Darm, dann sollte er einfach nicht bei einem Schnupfen oder eine Grippe die Antibiotika nicht in sich reinschütten oder eben keine mit diesen Medikamenten verseuchten Tiere fressen, dann können auch seine ganz speziell auf seine Ernährung abgestimmten Darmbakterien ihre Arbeit tun und er rennt nicht von einer Grippe in die nächste.

Man geht davon aus, dass die guten oder alle Bakterien mit extra Nahrung durch die aktiveren Milchsäurebakterien versorgt sind und wie im ganzen Leben geht man davon aus, dass die Stärkeren überlebensfähiger sind. Träges Sperma kommt auch selten bei der Eizelle an und die guten Milchsäurebakterien haben dann vielleicht eine Chance die Magensäure zu überleben und kommen dann irgendwann im Darm an und versorgen dort die Bakterien gut.

Es gibt zwei verschiedene Milchsäuren. Deren chemikalische und Physikalische Eigenschaften absolut identisch sind. Also Schmelzpunkt Siedepunkt Wasserlöslichkeit und Reaktionsvermögen. Das einzige Was die D und die L Form von einander unterscheidet ist das siesich wie Bild und Spiegelbild verhalten und daher niemals deckunhsgleich aifeinander gelegt werden können. Ausserdem drehen Sie linear polarisiertes Licht, aldo Licht von nur einer Wellenlänge entweder im Uhrzeigersinn also rechtsdrehend oder gegen den Uhrzeigersinn also linksdrehend. Dies hat jedoch keine auswirkungen auf Verdauung und Verwertung im Körper. Es ist nur ein Marketinggag der zwar korrekt, jedoch ohne jegliche Relevanz ist.

Was möchtest Du wissen?