was bedeutet "Despacito" genau (spanisvh)?

6 Antworten

Despacio = langsam(er). Despacito ist die Verkleinerungsform.

Es hat also einen sinnlicheren oder verniedlicherenden Touch, je nachdem aus welchem Mund es kommt oder zu wem es gesagt wird (zw. Liebenden, Mutter zu Kind).

Gerade im Latin-Musikbereich geht es ja oft um Zwischenmenschliches. "Immer langsam" ist dagegen weder sinnlich noch niedlich, sondern eine Art Stopp!! Das wäre ohne Verkleinerungsform.

Allgemein wird im lateinamerikanischen Spanisch auch mehr verniedlicht. Im peninsularen Spanisch zwar auch, besonders im Süden, aber mit anderen Endungen (Andalusien: -illo, Murcia: -ico) und nicht so ausgeprägt und nicht auf Adverben angewandt.

Spielst du auf das Lied an? Das erschließt sich doch aus dem Zusammenhang ;)
"Ganz langsam"

Despacito ist eine, wohl scherzhafte, Verkleinerungsform des Adverbs despacio (langsam).

Heißt also wörtlich: "langsamchen".

Wieso scherzhaft? In Lateinamerika reden die Leute so

1
@Kickflip99

Mit "scherzhaft" meinte ich die grammatikalische Form der Verkleinerung, die es ja eigentlich nur bei Nomina gibt. (ähnlich wie im Deutschen ein "Biß-chen".) Es betrifft also nur den Ursprung der Wortbildung.

So selten sind sie nicht gerade selten, und es werden auch immer wieder neue installiert.  :-)

0

Was möchtest Du wissen?