Was bedeutet "anlaufen" bei Uhren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann mehrere Bedeutungen haben. Wenn eine Uhr nur "anläuft" ist es so, wie du schreibst: Sieh geht eine Weile und belibt dann stehen. Dann kann das Glas anlaufen, sprich, es hat sich im innern der Uhr Feuchtigkeit gesammelt, die sich dann als Kondenswasser am Glasinnern niederschlägt. Oder das Band bzw. das Gehäuse kann anlaufen, ist aber eher bei SIlber oder billigem Metall der Fall, daß sich das Metall verfärbt oder oxidiert.

Woraus besteht denn bei vielen Uhren das Gehäuse und oft auch das Armband? Richtig - Metall. Und somit weißt Du auch, was das "Anlaufen" da bedeutet.

Soweit ich weiß bedeutet "anlaufen" dass das Glas der Uhr auf Grund von eingetrungener Feuchtigkeit beschlägt und man die Ziffern/Zeiger nichtmehr richtig erkennen kann.

Wenn eine Uhr angelaufen ist, dann ist Feuchtigkeit ins gehäuse eingedrungen und Kondenzwasser setzt sich am Glas ab...

Was möchtest Du wissen?