Was bedeutet Adaptation?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da es hier noch keine korrekte Antwort zur Frage gibt, will ich es noch mit meiner Antwort versuchen:
In der Sporttheorie spricht man unter anderem beim Training vom setzten von sogenannten Reizen. Man unterscheidet unterschwellige, überschwellige... soweit ich weiß. Jedenfalls führt ein solcher Reiz beim richtigen Ausmaß zur Adaption d.h. zur Anpassung. Die Reizschwelle wird nach oben verschoben. Dieses Phänomen nennt man Adaption.
Hoffe ich konnte dir in meinen Worten helfen :)

Wenn etwas adaptiert ist, dann ist es -angeglichen-. Nehmen wir zum Beispiel die Muttermilch aus der Brust und die Pulvermilch für Babys aus dem Handel: Die Handelmilch ist adaptiert - das heißt, der Muttermilch angeglichen. Die Handelmilch ist niemals so perfekt wie Muttermilch, sondern eben nur adaptiert. Verstehst Du?

Hallo,
Adaption bedeutet Anpassung.

Im Sporttheoretischen Kontext zB.:

Der Körper adaptiert sich an neuronale Reize.

Grüße

Das ist, wenn die Iris je nach Lichteinfluss die Pupille kleiner oder größer stellt. Also wenn du im Dunkeln bist, dass deine Pupille größer ist und im Hellen, kleiner damit nicht zu viel Licht eintrifft.

Anpassung.

Deswegen nennt man es auch "Adapter". Damit kannste bspw. den "deutschen" Netzstecker an dänischen oder englischen Steckdosen benutzen.

Was möchtest Du wissen?