Was bedeutet "abstrakt" eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein abstraktes Bild zeigt keine realistischen also konkreten Gegenstände oder Menschen, sondern abstrakte Formen, die andeuten sollen, was "hinter den Dingen" steckt.

Das Wort kommt von "ab" (lat. "weg von") und "trahere" (lat. "ziehen"). Die Abstraktion zieht also gewissermaßen etwas ein Stück weit weg vom Konkreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal wieder was beantworten, etwas genauer. Was ein Wort "bedeutet", ist abhängig von der Bedeutungstheorie, die man zugrunde legt. Die naive Bedeutungstheorie (des Duden oder der Juristen) sagt: Man kann das Wort "definieren". Da ist die Antwort die, die schon jemand gegeben hat: abstrakt = nicht konkret. Viele Zusammenhänge sind möglich. Genauer geht die Sache so: Nimm 100 (bei großem Fleiß: 10.000) Kontexte, in denen abstrakt vorkommt, und lege die verschiedenen Gebrauchsweisen fest. Das ist eine allmähliche Annäherung an die Bedeutung. Mehr ist aber auch nicht drin.

https://www.google.de/search?q=abstrakt&oq=abstrakt&aqs=chrome..69i57j0l5.3024j0j4&sourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass etwas nicht konkret ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht ausführlich beschrieben im Duden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychrissie
14.03.2016, 18:16

Duden? Kennst Du den? :-)))

0

Was möchtest Du wissen?