Was bedeuten diese Zeichen >, <, - über Musiknoten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht um die Lautstärke / Dynamik.Der einfache Akzent '>' sieht aus wie eine kleine Decrescendo-Gabel und wird i.d.R. auch so gespielt, d.h. starkes Hervorheben zu Beginn, und dann ausklingen lassen Es ist ein eher leichter Akzent, scharf anzuspielen mit abschwellender Betonung. Manche spielen ihn deshalb einfach wie eine betonte Staccato-Note und bezeichnen ihn als kurzen Akzent.Die zweite Variante für einen Akzent ist ein Dach über dem Kopf, dieser Akzent ist stärker (also lauter als ) und wird über die ganze Länge der Note betont (deswegen auch langer Akzent genannt).Ich hab gelesen, dass man sich da bei den Akzenten bei der Notation nicht immer einig ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

> ist auf einer betonten Note= muss lauter bzw. stärker hervorgehoben werden.
< denke ich entweder auch oder eben das Gegenteil
- kann für Staccato also kurz stehen

Bin mir aber nicht sicher:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die Taktarten. Erklärung im Link.

Unter Takt/Metrum zu lesen.

http://www.musiklehre.at/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oetschai
19.06.2017, 13:42

Die TAKTARTEN??? 

Hast du den Link, den du gepostet hast, überhaupt selbst "studiert"??

Die hier angegebenen Akzente (>) markieren die im Takt BETONTEN Töne, nicht das Metrum.

1
Kommentar von L2345
19.06.2017, 14:59

Ja ne ist klar ???

0

Was möchtest Du wissen?