Warum zeigt mein Phasenprüfer (Prüfschraubendreher) Spannung auch da an, wo keine anliegt (Erde+0)

4 Antworten

Tatsächlich, die Antwortfunktion geht wieder! Zum 3.mal. Dieser Schraubendreher mit einer Glimmlampe darin, ist kein sicheres Prüfinstrument, um Spannung anzuzeigen, die wirklich da ist. Wird z.B. ein 5adriges Kabel mit einer Ader an einer Phase angeschlossen, so zeigen die übrigen 4 Adern eine Spannung an, die in Wirklichkeit nur hochohmig vorhanden ist. Mit einer Prüfglühbirne, mit einer Fassung, und zwei Kabel daran, wird man feststellen, daß nur die angeschlossene Ader gegen den Nulleiter gehalten, die Glühbirne leuchten läßt, bei den anderen Adern nicht. Das kommt daher, das die angeschlossene Ader auf die anderen, nicht angeschlossenen Adern induktiv einkoppelt. Auf den anderen Adern ist zwar messtechnisch gesehen auch Spannung drauf, aber schon, wenn man mit den Fingern daran kommt, ist sie weg. Zum Sicheren prüfen muß man daher entweder ein Duspol, einen zweipoligen Prüfer, nehmen, oder aber eben die besagte Prüfglühlampe!

Ganz einfach, da er Spannung zum Anzeigen braucht liegt überall da Spannung an, wo er es anzeigt. Wenn er bei Erde und 0-Leiter Spannung anzeigt ist es auch so. Würde ich mal von nem Elektriker prüfen lassen. Wa wurde wohl mal was falsch anscheschlossen.

Bei Erde und 0 liegt in meinem Fall definitiv keine Spannung an. Man kann mit der Hand dran fassen. Aber der Spannungsprüfer glimmt, wenn auch nicht so stark wie bei der Phase...

0
@Morio

Wenn der Spannungsprüfer leuchtet, wenn auch nur schwach, MUSS Spannung anliegen. jedoch so schach das Dir, Gott sei dank, nichts passiert. Deutet darauf hin, das da was nicht stimmt. Vom Fachmann prüfen lasse!

0

Halogen Lampe leuchtet trotz Stromfluss nicht!?

Leider musste ich feststellen das in meinem Bad zwei von meinen downlights in der Decke nicht funktionieren. Ein Halogenbirnen wechsel brachte nichts. Ein austausch der Niedervoltfassungen auch nicht. Beim Messen der Spannung musste ich feststellen, dass sowohl auf der lüsterklemme, an der die Niedervoltfassung angeschlossen ist, als auch an der Fassung selbst Spannung anliegt. Aber warum leuchtet die Birne nicht, die an anderen downlights funktioniert hat!? Das kann doch eigentlich nicht sein oder? Kann ich noch irgendwas ausprobieren?

...zur Frage

Frage zu einem Differenzverstärker mit Transistoren?

Hallo! Es geht um das Beispiel auf folgender Seite: http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0209091.htm

Unter der Überschrift Differenzverstärker im Differenzbetrieb wird ja das Beispiel gezeigt, wenn an einem Eingang eine Spannung und an dem anderen 0V anliegt. Sehe ich das richtig, dass auf der linken Seite die Spannung anliegt? Demnach muss ja auf der linken Seite auch der Strom geößer sein, als auf der rechten, da die Summe der Ströme über dem Widerstand/alternativ geht ja auch die Gleichstromquelle gleich sein müssen. Dann liegt aber am Ausgang links auch eine höhere Spannung an als rechts, oder? Demnach müsste doch der Spannungspfeil Ua genau anders rum gezeichnet sein?

Bitte um Hilfe! Verstehe auch nicht, warum die Spannung in Bezug auf Ground ist, anstatt einfach den negativen Pol zu zeichnen. Würde mich freuen. Danke ;)

...zur Frage

Welche DSLR Kamera hat ein guteses Preis Leistungsverhältnis?

Ich habe vor, mir eine Kamera zuzulegen, allerdings habe ich noch keine Erfahrung, wie teuer eine Kamera sein sollte und welche Marke/Modell ich nehmen sollte. Welche DSLR habt ihr bzw. würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Multimeter kaputt?

Hallo, seit einiger Zeit zeigt mein Multimeter (perel evm851), egal ob eine Spannung anliegt immer 1 oder -1 an. Ich habe damit keine großen Spannungen gemessen und an den Kabeln liegt es auch nicht. Batterien sollten nicht schwach sein, Hintergrundbeleuchtung geht ja auch. Was soll ich tun?

lg Andi

...zur Frage

Drei-adriges Kabel, Farben: schw. braun, grau - wie anschließen?

Hallo Community,

vorweg, ich bin kein absoluter Elektrik-Dummbatz. Ich schließe eigentlich alles an, und bisher hat auch alles funktioniert. Einen Kurzschluss habe ich noch nie verursacht...

Aber zu dem oben genannten Kabel macht mich eine Sache etwas stutzig:

Bei angeschaltetem Lichtschalter zeigt die schwarze Ader Spannung, die braune Ader keine Spannung und graue Ader ein wenig Spannung (Lämpchen leuchtet schwach)... dies jedoch nur mit einem Phasenprüfer getestet. Ein Messgerät habe ich nicht zur Hand.

Schwarz ist also das "Live"- Kabel. Aber warum führt das Graue leichte Spannung? Und wie ist nun das Braune oder das Graue die Erdung???

Vorab schon mal vielen Dank für Eure Antwort

...zur Frage

Batterie messen Spannung?

Hallo,
Wenn ich die Spannung zwischen einer Batterie und der Erde messen will warum kann ich dann nicht vom plus pol der Batterie zur Erde messen? Bei mir zeigt da nichts an.?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?