Warum wollen manche beim lachen/lächeln keine Zähne zeigen?

20 Antworten

Ich denke es ist eine Mischung aus allem, die einen haben schlechte oder fehlende Zähne, die anderen sehen "Blöd" aus, finden sie selbst. die dritten zeigen viel Zahnfleisch, sieht meistens auch nicht schön aus.

und in manchen Ländern (ich glaube Asiatischer Raum)ist es unfreundlich, wenn man die Zähne sieht. (so ungefähr)

jo, so isses :) - DH!

0

Servus Kontrolle,

du hast hier bereits zahlreiche Hinweise auf "gelbe" oder "unschöne" Zähne, Zahnspangenträger und dem "Gebiss aufm Nachttisch" erhalten.

Aber du hast auch nach Sitten (...) gefragt und da lese ich bisher nix... also im asiatischen Raum (spez. Japan) gilt es als extrem "unschön", "ungehobelt" und/oder "unerzogen", wenn man mit offenem Mund lacht - und dabei die Zähne zeigt. Meinst so was, oder? Dewegen halten sich viele beim Lachen die Hand vor den Mund bzw. die asiatischen Frauen haben manchmal noch einen traditionellen Fächer, den sie sich dann vors Gesicht halten.

LG, TYW

vor meiner Zahnspange wollte ich sie auch nich zeigen. gibt halt viele Leute die hässliche Zähne haben. Wenn fotos gemacht werden kann ich auch nich offen lächeln - das sieht dann immer so unnatürlich aus xD

Das war früher mal so, dass es sich nicht schickte zu lachen bzw. Zähne zu zeigen. Heutzutage würde ich sagen, dass es sich um Scham handelt, weil ihre Zähne gelb sind, oder sie überhaupt keien mehr haben, Zahnspange tragen und und und.

Es gibt Menschen, die haben Zähne, die nicht sehr weiß sind, sondern Verfärbungen haben.

Außerdem gibt es auch viele Menschen mit reichlich Lücken zwischen den Zähnen oder mit Zahnspangen.

Ich glaube, das sind die Hauptgründe.

Was möchtest Du wissen?