Warum wird Weihnachten in Amerika am 25. Dezember gefeiert?

13 Antworten

es wird halt in verschiedenen Ländern anders gehandhabt.

In Spanien gibt es übrigens erst am 06.01. die Geschenke

ja genau,da kommt der nämlich übers wasser geschippert !

0

Wir in Deutschland sind einfach zu ungeduldig und wollen unsere Geschenke schon am 24. haben :) Weihnachten ist aber bei uns auch eigentlich erst am 25.12.

Weihnachten mit Festessen und Trallala wird auch in Deutschland am 25.12. gefeiert, darum heisst der 25. ja "1. Weihnachtstag". Der 24.12. ist lediglich Heiligabend.

In den USA gibt es die Geschenke in der Nacht vom 24. auf den 25. - da kommt der Santa Claus nachts durch den kamin und stopft die Geschenke in die Socken bzw. legt sie unter den Baum. Und morgens packen die Kinder (gross und klein) dann die Geschenke aus. Mittags wird dann traditionell - wie in Deutschland - gross gegessen und wie in Deutschland meist mit Gefluegel (in Deutschland Gans, in den USA Truthahn).

Weil der Weihnachtsmann natürlich etwas braucht um einmal um die Erde zu kreisen bis er bei allen Kindern war! Wir haben eben Glück, dass der Weihnachtsmann erst bei uns ankommt....bis er in USA angekommen ist, ist es eben schon der 25.12!!!!! Aber feiern tun sie auch schon am 24.! Da gehen die meisten Familien in die Kirche und es gibt ein riesiges Festessen mit Familie und Verwandte!!!

Seit Beginn des 4 Jh. feiern Christen am 25.12. die Geburt Jesus. Die Kirchenväter haben das Datum wohl gewählt weil die Heiden an dem Tag das Fest des Sonnengottes Mithras feierten.(Feiertag der von Kaiser Aurelian einführt wurde und populär im Volk war). Sollte Christus doch "Sonne der Gerechtigkeit" und "Licht der Welt" sein. Genauso die altröm. Saturnalien die in dem Zeitraum (19.12) gefeiert wurden.

Seit dem 4. Jh wird das Fest der Geburt Jesu durch die 3-4 wöchige Adventszeit begangen. In der Neuzeit verlagerte sich der Anfang des Weihnachtsfestes eben auf diesen Abend.

Was möchtest Du wissen?