7 Antworten

Habe es mir jetzt nicht komplett angeschaut, aber ich denke hier wird niemand "schlecht gemacht" (also schlechter als er ist), sondern es wird aufgedeckt, verdeutlicht und kritisiert. Das ist die Aufgabe von Medien und Journalisten.

Als ich damals Wagenknechts Buch "Die Selbstgerechten" gelesen habe, ist mir genau das, was auch in diesem Videobeitrag thematisiert wird, klar geworden. Wagenknecht bearbeitet politisch zwar eine legitime Lücke, gleichzeitig offenbart sich aber auch eine drastische persönliche Unreife. Im Buchtitel spiegelt sich weniger die Mehrheitsgesellschaft oder der politische Betrieb, als vielmehr ihre eigene Persönlichkeit wider. Populistisch und selbstgerecht - das sind Attribute, die sie sehr treffend beschreiben. Ihre Wirkung als Person wird in dem Videobeitrag sehr gut thematisiert und damit das Bewusstsein dafür geschärft, dass wir Menschen eben für solche emotionalen Belange sehr zugänglich und darüber auch beeinflussbar sind.

Kan ich nicht nachvolziehen Habeck Barbock Lang sind viel schlimmer Folgen schon da


Katinkacat  12.06.2024, 23:09

Diese Kommunistin hätte am liebsten die Mauer wieder hingestellt und gehörte jahrelang der kommunistischen Plattform an.

0
BBasti89M  13.06.2024, 14:34

Welche Folgen denn?

0

Es gibt keine neutrale Berichterstattung. Jedes Medium verfolgt auch eigene Interessen bzw. nehmen unterschiedliche Interessensgruppen Einfluss. Daher ist es so wichtig sich möglichst vielfältig zu informieren und sich ein eigenes Bild zu machen.

Dies liegt daran, dass Frau Wagenknecht leider nicht mehr in der Realität lebt. In ihrer Traumwelt ist Putin nicht so bedrohlich, wie in echt. Wie ihr Denkfehler zu Stande kommt, ist anscheinend nicht bekannt. Sie ist immer noch davon überzeugt, dass man Putin nur geben braucht, was er will und dass man dann würde irgendwie mit ihm einfach koexistieren können. Aber so ganz verständlich ist der Plan auch nicht.


Algengruetze 
Beitragsersteller
 13.06.2024, 15:04

Dass Putin für NATO-Staaten keine Gefahr ist, das weiß jeder mit bisschen Ahnung von Politik, da sind die USA eher eine Gefahr für uns, die verdienen an unserem Untergang

1
Algengruetze 
Beitragsersteller
 13.06.2024, 15:06
@BBasti89M

Putin weiß logischerweise dass er keine Chance gegen die NATO hat, gleichzeitig weiß er auch dass die USA uns im Kriegsfall im Stich lassen würden

0
BBasti89M  13.06.2024, 22:35
@Algengruetze

Aber wenn die USA uns im Stich lassen und er das weiß, dann nimmt er sich nach Ukraine einfach das Baltikum. Das widerspricht sich jetzt mit dem ersten Teil der Aussage.

0

Ich finde lediglich die Musik in der ersten Hälfte des Videos unangebracht. Wie die musikalische Begleitung des Heranwachsens eines Teufels oder Mörders 🤣